Netzwerklaufwerke mit Zugangsberechtigung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem was sich weder bei 7, noch bei Vista oder Linux konkret einordnen lässt.


    Folgendes:


    Ubuntu Fileserver mit Samba Share Freigaben, eigenen Benutzernamen für den Zugriff auf gesperrte Laufwerke (mit guest ok = no in der smb.conf) inkl. Passwörtern, diese entsprechen allerdings nicht den Nutzernamen und Passwörtern auf den Windows-Rechnern (im schlimmsten Fall passe ich das an, ein Workaround wäre mir allerdings lieber).


    Bei Zugriff vom 7 / Vista PC kommt dann die Anfrage nach Benutzername und Kennwort.


    Windows 7 bietet an die Zugangsdaten zu speichern, Vista bietet diese Option nicht. Spielt aber keine Rolle, denn nach dem Reboot verlangt auch der Windows 7 Rechner bei Zugriff auf das Netzwerklaufwerk die Eingabe der Zugangsdaten. Lassen sich diese irgendwie permanent speichern?


    Es wurde sowohl der Verbindungsdialog im Arbeitsplatz als auch


    Code
    net use Laufwerksbuchstabe: \\server\pfad passwort /user:username /persistent:yes


    probiert.