Shell32.dll defekt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem. Wenn ich im Explorer auf die Ordnerleiste gehe und mit der rechten Maustaste einen Ordner markiere stürzt der Explorer ab. In der rechten Seite auf einzelne Dateien usw. funktioniert alles.
    Ich habe dann im Ereignisprotokoll festgestellt, das die Fehlerursache die Shell32.dll ist.


    Meine Frage: wie kriege ich diese Datei repariert, oder neu eingespielt?


    Ich habe Win7 HP 64bit


    Gruß engel

  • Zitat von AHT;932849

    Das die Shell32 abstürzt, heißt nicht, das die defekt sein muss.

    Stimmt! Es könnte sich aber auch Gesindel eingeschlichen haben und die Datei ersetzt haben.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo, der Fixer hat nichts gebracht, hat angeblich die Shell32 ersetzt aber keine Änderung.
    Ein fremdes Theme hab ich meines wissens nicht installiert.
    So sieht das Fehlerprotokoll aus, vielleicht hilft das.



    Name der fehlerhaften Anwendung: Explorer.EXE, Version: 6.1.7601.17567, Zeitstempel: 0x4d672ee4
    Name des fehlerhaften Moduls: SHELL32.dll, Version: 6.1.7601.17859, Zeitstempel: 0x4fd2dfec
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x0000000000050494
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x9f0
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd95995037b97f
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\Explorer.EXE
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\SHELL32.dll
    Berichtskennung: 7020b51a-018d-11e2-b4ad-00140b643605
    Mfg.
    engel