Neuer PC- Welche Marke ???

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,


    ich habe noch einen 8 Jahre alten PC mit Windows XP und zwei Laufwerken. Der PC ist nicht mehr der Hit. Ich wollte einen neuen PC kaufen mit 2 Laufwerken und Windows 8. Es sollte kein spezieller Gamer -PC sein, aber Fifa 2013 sollte schon gespielt werden Können. Wer kann mit weiterhelfen ???:?:

  • Hi,
    traust du dir den PC selbst zusammenzubauen? Oder kennst du jemanden im Bekanntenkreis der das kann? Dann sparst du Geld und hast einen Rechner perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ;-)


    "Von der Stange" finde ich allgemein die Terra Rechner der WORTMANN AG gut.
    http://www.terra.de - die Dinger sind "Made in Germany", kosten auch dementsprechend mehr.


    Alternativ könntest du gegen Bezahlung auch bei einem Versandhändler wie hardwareversand.de - Startseite deine selbst zusammengestellte Hardware zusammenbauen lassen.


    Wieviel Budget hast du denn eingeplant?

  • Desert_Igel

    Zitat

    "Von der Stange" finde ich allgemein die Terra Rechner der WORTMANN AG gut.
    http://www.terra.de - die Dinger sind "Made in Germany", kosten auch dementsprechend mehr.


    Bist du da so sicher ?
    Vielleicht sind sie in Germany zusammengeschraubt worden.
    Auf den einzelnen Komponenten steht aber trotzdem "Made in China" oder "Made in Thailand" oder Ähnliches.
    Wir haben in "Gut-Old-Germany" kaum Hersteller von PC-Komponenten. ;)

  • Ich melde mich auch noch zu "Made in Germany".


    Egal welches Gerät, welche Maschine oder welches Produkt, es müssen nur ca. 30 % der Teile aus unserem "Vaterland" stammen, damit diese "Bezeichnung" noch verwendet werden kann. Also ist es m. M. eigentlich "Wurst", welche Teile verbaut sind und woher sie kommen. Hauptsache alles funktioniert. ;)
    Wer Lust zu lesen hat: Made in Germany ? Wikipedia

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Naja, dass die Hardwarekomponenten selbst nicht aus Deutschland kommen, sollte jedem klar sein. In jedem PC steckt doch letztendlich eh die gleiche Grütze der großen Hersteller (Intel, AMD, Western Digital, Seagate etc.) drin.


    Die Terra Rechner, Notebooks und Server werden aber in Deutschland zusammengebaut, getestet und repariert. Guten Service kann ich da nur bestätigen.

  • Für den Preis bekommt schon bissel was besseres. Zudem sind in solchen rechnern meistens recht "Billige" teile verbaut also so noname Produkte.
    Ich würde dir eher zu sowas raten One Computer Core i5-3550, 4x3.3Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 22x
    Wen dir das Gehäuse nicht gefällt kannst du dir auch ein anderes aussuchen.
    Nur Windows ist nicht dabei kannst dir aber für +79 euro mit bestellen.
    Auserdem kann man sowas auch besser nachrüsten wen die Leistung in par Jahren nicht mehr reicht.
    Das geht bei Medion oder HP und anderen eher schlecht da das Gheäuse recht klein ist und man kaum noch spielraum hat. Da spreche ich aus eigener Erfahrung ;) Habe selber nen Dell rechner und muss mir jetzt ersteinmal ein neues Gehäuse kaufen damit ich da mit aufrüsten anfangen kann.