Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Da habe ich mal was altes umgeschrieben
    Webcams mit Überblendeffekt.


    [Blockierte Grafik: http://s12.postimage.org/j1f6poh2h/Screen_08_03_2013_14_Uhr_53_46_Sek.jpg]


    Gruss
    Andreas


    ______________________
    http://www.ampsoft.eu


    Profan 3.3 - XProfanX2
    Windows 95,98,ME,2000,XP
    Vista - Windows 7 32 / 64 Bit


    ASUS X93S - Intel Core I7 - NVIDIA GForce GT540M - 8GB Arbeitsspeicher

  • @Specht

    Zitat von p. specht;959584

    ...falls das OK ist. Fragen werden wir wohl müssen, wenn's soweit ist.


    Das ist das, was ich schon zu Anfang hier geschrieben habe. Der Code kann von jedem XProfan-Nutzer kopiert und in eigenen Programmen "verwurschtelt" werden.
    Andreas wird sicherlich nichts dagegen haben (ich für meine Person auch nicht).
    Aber so wie sich die Sache hier darstellt, ist alles "OpenSource" und keiner kann meckern !

  • Sparrenburg? Wenn du Glück hast, siehst du da mal ein Foto von mir, wie ich mir da genüßlich in der Nase bore. Treibe mich da öfters mal rum. Bin in meinen jüngeren Jahren mal auf die CSS zur Schule gegangen.
    Nicht mal an den Eiern darf man sich heutzutage kratzen, ohne das man dabei gleich fotografiert wird.... :(

  • Zitat von horsthorn;959602

    @Specht
    Das ist das, was ich schon zu Anfang hier geschrieben habe. Der Code kann von jedem XProfan-Nutzer kopiert und in eigenen Programmen "verwurschtelt" werden.
    Andreas wird sicherlich nichts dagegen haben (ich für meine Person auch nicht).
    Aber so wie sich die Sache hier darstellt, ist alles "OpenSource" und keiner kann meckern !


    Natürlich habe ich nichts dagegen wenn der Coder benutzt/verändert wird.
    Das gilt für jeden Code, den ich veröffentliche.
    Das kann ich doch ohnehin nicht verhindern.

    Gruss
    Andreas


    ______________________
    http://www.ampsoft.eu


    Profan 3.3 - XProfanX2
    Windows 95,98,ME,2000,XP
    Vista - Windows 7 32 / 64 Bit


    ASUS X93S - Intel Core I7 - NVIDIA GForce GT540M - 8GB Arbeitsspeicher

  • Oh, zum NEIN-Sagen ist nicht mal ein Verweis auf das Urheberrecht erforderlich, denn NEIN ist der Normalzustand. Nun geklärt, ohne jeweils die Forennutzungsregeln studieren zu müssen: Dank den edlen Spendern!
    Gruss

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

  • Zitat von Frabbing;959631

    Tolle Idee und gewohnt solide Ausführung. :-)
    In Bielefeld ist es aber neblig, hier scheint die Sonne. ;-)


    Hier ist es auch nicht immer nebelig.
    Ich habe noch ein paar Überblendeffekte und ein Kontextmenü eigebaut, damit sollte das Limit erreicht sein.


    Gruss
    Andreas


    ______________________
    http://www.ampsoft.eu


    Profan 3.3 - XProfanX2
    Windows 95,98,ME,2000,XP
    Vista - Windows 7 32 / 64 Bit


    ASUS X93S - Intel Core I7 - NVIDIA GForce GT540M - 8GB Arbeitsspeicher

  • Zitat von p. specht;959620

    Oh, zum NEIN-Sagen ist nicht mal ein Verweis auf das Urheberrecht erforderlich, denn NEIN ist der Normalzustand. Gruss


    ...das stimmt so wohl nicht:
    Auszug aus URHG:


    Der Normalzustand ist, dass derjenige, der das Programm veröffentlich hat, gefragt wird, ob man es verändern oder erweitern darf.

  • Ich habe den letzten Code nochmal um eine Fehlerabfrage erweitert.
    Das Programm sollte jetzt durchlaufen ohne einen Fehler zu produzieren wenn mal ein Bild nicht ladbar ist.
    Mehr ist wohl nicht machbar bei 4K

    Gruss
    Andreas


    ______________________
    http://www.ampsoft.eu


    Profan 3.3 - XProfanX2
    Windows 95,98,ME,2000,XP
    Vista - Windows 7 32 / 64 Bit


    ASUS X93S - Intel Core I7 - NVIDIA GForce GT540M - 8GB Arbeitsspeicher

  • Andreas M.: Toll!


    @AHT: Interessant am Deutschen Urheberrecht ist dann aber:

    Zitat

    Ideen und Grundsätze, die einem Element eines Computerprogramms zugrunde liegen, einschließlich der den Schnittstellen zugrundeliegenden Ideen und Grundsätze, sind NICHT geschützt.

    Also nicht die grundsätzliche Idee, nur das konkrete Umsetzungsverfahren ist geschützt! Interessant!

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

  • Das heißt also, egal welchen Mist ich verzapfe, er ist nicht geschützt :D
    Da bin ich aber jetzt beruhigt ;)
    Sonst hätte man mich ja in Regress nehmen können, wenn jemanden durch meinen Mist der PC abbrennt !
    So ist das sein Risiko :D

  • Ich glaube, das hast du falsch verstanden.
    Mist, den du selbst verzapfst, ist grundsätzlich geschützt - nur deine Idee dazu nicht. Jeder andere hat das Recht, was ähnliches zu dem Thema selbst zu entwickeln. Du hast kein Anrecht auf seine Arbeit, nur weil er deine Idee als Grundsatz dazu genommen hat.