Immer wieder Ärger mit der Abzocke im Internet!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Nun wird schon versucht, mit gefälschten Gerichtsurteilen, das Geld aus hereingefallenen Usern zu erzwingen. Wer auf so eine Abofalle hereingefallen ist, für die gilt weiter, auf keinen Fall den geforderten Betrag zu zahlen oder auf die Forderung zu antworten.


    Wie und woran ihr solche falschen Urteile erkennen könnt, ist auf folgendem Link sehr gut erklärt und es sind auch Beispiele dabei.


    Quelle und mehr: http://www.t-online.de/compute…sche-gerichtsurteile.html