Speedport W 701V WLANproblem

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,


    mein o.g. Router will mir kein WLAN anbieten :-(


    Das passierte schon öfter mal, dann habe ich ihn ausgestellt und nach ein paar Minuten wieder eingeschaltet. Damit waren die Probleme erledigt. Der Weg klappt diesmal nicht :-(


    Folgende Leuchtdionen brennen:
    POWER
    DSL
    ONLINE
    LAN1


    WLAN Leuchtdiode brennt nicht :-(


    Hat jemand eine Idee?


    Schönen Sonntag wünscht V40

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Hast du eine Sicherung, die du zurück spielen kannst?


    Moin Günther, nein, so etwas habe ich nicht.


    Ich wüsste auch gar nicht wie ich dorthin kommen sollte dass ich das Bild sehe was Du hochgeladen hast. Geschweige denn Passwort.. :oops: Da habe ich eigentlich nur diesen 'Pre-Shared Key'

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Gib mal folgender Adresse in deinen Browser, um in die Konfiguration zu kommen: 192.168.2.1
    Dann solltest du das Gerätepasswort deines Speedporst eingeben, das in der Regel auf der Rückseite des Gerätes ist und du bist in der Konfiguration, wo du verschiedene Einstellungen mit dem Browser vornehmen und auch sichern kannst.


    Was dabei im Einzelnen geschieht, kannst du ablesen. Nur könnte es sein, dass die "Bilder" bei dir anders aussehen, als bei mir, weil ich einen Neuner-Speedport habe.


    [Blockierte Grafik: http://www11.pic-upload.de/thumb/19.04.15/mb3ht934rr1n.png][Blockierte Grafik: http://www11.pic-upload.de/thumb/19.04.15/soo4b4jqli6j.png]

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Also zu 98% wird mal wieder ein Speedport defekt sein ;-) Mein W701V hielt keine 2 Jahre, dann ging das WLAN mehr schlecht als recht, und nach 2 Jahren gab es Probleme mit den TAE Anschlüssen, worauf ich es weg geworfen habe. Seit dem keine gekaufen Speedport Router mehr, maximal nur Mietgeräte.

  • Hallo Windhund,
    ich meinerseits kann das nicht behaupten.
    Mein gekaufter Fünfer hielt über 10 Jahre und wurde nur vom Siebener ersetzt, weil der besser mit Flat zurecht kam. Den Neuner (gemietet) habe ich jetzt , wegen meiner ISDN-Anlage in Verbindung mit IP-Telefonie .
    Ich könnte also bisher nicht klagen.
    Möglicherweise liegt der Fehler auch an einem defekten Trafo, von dem der Router seinen Saft bekommt. Das war bei einem Freund in der Nachbarschaft der Fall und wurde erst vom 2. "Kundendienstler" per Zufall erkannt, nachdem alle Leitungen geprüft, auch ein neuer Router angeschlossen wurde und es trotzdem nicht funktionierte.


    Martin
    Das ist zwar langwierig und nervt. Aber, hole dir mal Hilfe bei dieser kostenlosen Nummer 0800 330 1000, gib da "Störung" an uns schildere dein Problem.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!


  • WLAN Leuchtdiode brennt nicht :-(


    Hat jemand eine Idee?


    Ja, auf der Rückseite des Routers ist eine kleine Taste bei der WLAN steht.


    Bild vom Speedport W701V: http://www.dsl-forum.de/attach…ausschalten-w701_wlan.png
    Die Taste ist auf dem Bild durch den roten Kreis markiert.


    Evtl. bist du ja aus Versehen auf diese Taste gekommen und hast damit das WLAN abgeschaltet. Ist mir aus unerfindlichen Gründen auch schon passiert und ich war verzweifelt, weil die WLAN Leuchtdiode einfach nicht mehr brannte. An der Hotline der Telekom hat man mich dann als allererstes gebeten, diese Taste mal zu drücken und schon war das Problem gelöst.

  • @Meine lieben, schnellen Helfer


    Also ich glaub wir kriegen die Kiste wieder zum Laufen.
    Das mit der IP-Adresse für die Routerkonfiguration hat soweit geklappt. Da wird nach einem 4stelligen Passwort gefragt. ( Günther: die steht nicht auf der Routerrückseite) Ich dachte es wäre die Werkseinstellung 0000, war es aber nicht, eine andere von mir gebräuchliche Ziffer. Auch nicht :(
    Also habe ich das Angebot angenommen alles auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Warten, warten bis er sich aufgehangen hat.
    Also Kaltstart. Warten, warten , die Kiste blinkte wie ein kitschiger Weihnachtsbaum aber nach beträchtlicher Zeit leuteten alle Dioden wieder wie unter #1. Diesmal mit dem gewünschten WLAN :-)


    Dann kam dieser Bildschirm sowohl beim LAN-PC als auch beim WLAN-Laptop. Siehe:
    [Blockierte Grafik: http://s2.postimg.org/6s245kn5x/Router1.jpg]


    Warten, warten und nochmals warten.. Danach diese 'aufschlussreiche' Meldung :evil:
    [Blockierte Grafik: http://s23.postimg.org/pfaocmu2v/Router2.jpg]


    Was würdet ihr machen? Hotline am Sonntag? Arbeiten auch die Profis am Wochenende?


    VG V40

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • An der Hotline der Telekom hat man mich dann als allererstes gebeten, diese Taste mal zu drücken und schon war das Problem gelöst.


    @Verwzeifelte2000
    Den Tipp hätte ich wirklich mal anfangs befolgen sollen.
    Zu spät, jetzt muss erstmal der Murks mit dem neuen Passwort gelöst werden.


    Z.Zt bin ich mit einem 'Reise-USB-Stick' im Netz unterwegs (UMTS). Relativ teuer.

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Schau in den Unterlagen nach dem Passwort.


    Günther


    Du Schelm bist ja fast so gut wie die von der Telekom Zitat 'Es ist ein unerwarteter Ausnahmefehler aufgetreten'


    Nein, das einzige was ich aufgehoben habe ist das Blatt SSID @ Verschlüsselungsdaten. Da steht auch kein Passwort dabei.

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • OK, jetzt ist es klar.

    Zitat

    Du (Martin) bist scheinbar im Telekom.de Portal.

    Das habe ich missverstanden und dachte, du meinst, er sei bei der Telekom. So meinen wir beide eigentlich dasselbe. Er sollte nicht dorthin! ;-)

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!