Mainboard umgebaut Pieptöne

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Moin
    Habe ein Gigabyte Mainboard (Bios Award) mit AMD X4 955, Lüfter und Arbeitsspeicher so komplett in ein anderes Gehäuse eingebaut. Jetzt bekomme ich nur Pietöne die Lang sind und immer wiederkehren.
    Kann es am Netzteil liegen da ich nur ein 400Watt Enermax habe. Leider finde ich im Netz keine Info über immer wiederkehren lange Pieptöne.
    Habe natürlich auch ohne alles getestet nur mit Ram drin da dort der Lüfter drüber hängt. Habe das ja so ausgebaut.
    Egal welche Hardware angeschlossen ist immer die gleichen Pieptöne.

  • Ja habe ich jetzt, immer das gleiche. Ist vielleicht der CPU defeckt. Aber vorher lief alles.
    Was ich nicht verstehe warum die Pieptöne nicht unter Award Fehlerliste aufgeführt ist. Da gibt es nur 3x mal lang.
    Und 400Watt müßte doch für wenigstens einmal starten bis Bios reichen.

  • Habe mal unter Wikipedia geschaut und dort steht bei Award noch zusätlich. Wiederholt langer Piepton fehlender Ram Speicher oder fehlender Grafikspeicher. Ich denke mal das die Leistung vom Netzteil nicht mehr für die Grafikkarte reicht obwohl ich da auch mit eine GT 220X getestet habe.

  • Habs. Bei 2 Ram eingebaut kommt der Fehler bei 1Ram aud Steckplatz 1 starter er bis Bios.
    Also kleine Grafikkarte und ein Ram geht bei 2 Ram oder auch größere Karte geht nichts mehr also Netzteil zu schwach.