Zoom Player Free

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/2015-12-0112_01_17-zol5q7i.png]


    Der kostenlose "Zoom Player Home Free" ist ein weiterer Media Player, der den Windows Mediaplayer ersetzen kann und dabei weitaus mehr Funktionen mitbringt.


    Er bietet alle Funktionen, die ein Media Player haben muss und das mir übersichtlicher Oberfläche, welche einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen zulässt.
    So spielt er DVDs ab und versteht die bekanntesten Audio- und Video-Formate. Beschädigte AVI-Dateien oder Dateiarchive (ZIP, RAR, 7Z) kann er gelegentlich trotzdem verarbeiten. Außerdem besitzt er Zoom-Funktionen, welche ein Abspielen mit geeigneter Bildgröße in besserer Bildqualität ermöglichen. Auch stellen Video- oder Audio-Streams für die Freeware kein Problem dar. Ein integrierter 10-Band Equalizer mit bestimmten festgelegten Voreinstellungen vervollständigen das Tool.


    Unterstützte Video-Formate: DVD, Blu-ray, Matroska (MKV), MPEG2 Transport (TS/TP/TSP/TRP/M2T/M2TS/MTS/PVA/TOD), H.264 & AVCHD (MPEG4 AVC), WebM, XVID, DIVX, AVI, Flash Video (FLV), Windows Media (WMV/ASF), QuickTime (MOV/HDMOV), Ogg Movie (OGM), Theora (OGV), Real Media (RM/RMVB), VideoCD (VCD), Super VideoCD (SVCD), MPEG (MPG), MPEG2 Program (M2V/VOB/MOD), MPEG4 (SP/ASP), MPEG4 ISO (MP4), Media Center DVR (DVR-MS), CamCorder (MOD/TOD), Digital Video (DV), VP3, VP6, VP7, Motion JPEG (MJPEG), Flash (SWF), Cellphone 3GPP (3GP/3G2), FLIC (FLI/FLC).


    HINWEISE:

    • Schauen Sie sich bitte hier einen Vergleich der Freeware mit weiteren Kauf-Versionen an: Vergleich
    • Verschiedene Oberflächen: Klick!
    • Verschiedene Sprachen: Klick! Die deutsche Sprache kann nach geladen und installiert werden.

    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/2015-12-0111_56_32-bad0j9j.png] [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/2015-12-0111_59_07-ba2ukr7.jpg]


    Home/Autor: Immatrix.com
    Sprache: Englisch Deutsch und weitere Sprachen möglich
    Lizenz: Freeware
    System: Windows
    Download: Netzwelt


    Fazit: Der kompakte "Zoom Player" ist ein eine hervorragender Ersatz für den Media Player von Windows, weil er im Gegensatz zu diesem, fast alles verarbeiten kann und dazu noch weit besser aussieht und nach Geschmack verändert werden kann.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    3 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Die GUI sieht auf jeden Fall besser aus als beim VLC.
    Gutes Feature:
    Über 100 internationale Radiosender bietet der "Zoom Player" zum Direkt-Streaming an.


    Wichtiger Hinweis:
    beim Setup unbedingt aufpassen und die "Zusatz-Software" abwählen!
    Während der Installation versucht "Zoom Player Free" verschiedene Browser-Einstellungen zu verändern! :thumbdown:


    Die deutsche Sprache kann nachgeladen und installiert werden.

    Nach dem Wechsel der Sprache heißt »Language« nicht etwa »Sprache«, sondern »Audio/Video«. :wacko:


    Nach dem, was er kann, ist er auf jeden Fall auf Augenhöhe mit dem VLC.

    Der VLC-Player hat aber eine Aufnahme-Funktion, die fehlt beim Zoom-Player.

  • Wichtiger Hinweis:
    beim Setup unbedingt aufpassen und die "Zusatz-Software" abwählen!
    Während der Installation versucht "Zoom Player Free" verschiedene Browser-Einstellungen zu verändern!

    Ich frage mich, an welcher Stelle du geladen hast? Mein Download ist sauber. Ich habe eben nochmals kontrolliert und das Tool neu installiert! Niente!!


    VirusTotal


    Eine Aufnahmefunktion ist nicht nötig! Dafür gibt es bessere Tools, die ich aber hier nicht nennen mag! ;-)

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • ich frage mich, an welcher Stelle du geladen hast? Mein Download ist sauber.

    Es geht nicht um den Download, ich schrieb vom Setup (Installation).
    Die Infos entnahm ich hier.


    P.S. Ich habe es aber nicht überprüft, brauche den Zoom-Player nicht.

  • Viele nehmen bei Chip den Downloader und sind dann wirklich "angeschmiert", wenn sie dann damit installieren. So kann man es auch machen und dann davor warnen, um aus dem Schneider zu sein! :-( Das wird sich noch rächen, glaube mir! Jetzt schon meiden viele User diese Seite.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Das wird sich noch rächen, glaube mir! Jetzt schon meiden viele User diese Seite.

    Das predige ich schon Jahr & Tag! Nichts ist mir verhasster als tückische
    Vorgehensweisen. Und da liegt chip.de mit weitem Abstand vorne! Da hole
    ich seit Jahren nichts mehr, allenfalls klicke ich auf die Seite des Herstellers
    um dann von dort eine "saubere" Installationsdatei zu holen.


    Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass man nicht "da hin" verlinkt.
    Das Argument " :P ich weiß es" nützt dem normalen Internet- & PC-User
    kein Stück

  • Du kannst bei meinen Angeboten damit rechnen, dass sie auf Adware geprüft sind. Falls sie doch "Anhängsel" haben, weil ich keinen "sauberen Download" gefunden habe, werde ich immer davor warnen und erklären, wie man Zusatz vermeiden kann.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • allenfalls klicke ich auf die Seite des Herstellers
    um dann von dort eine "saubere" Installationsdatei zu holen.

    Auch dort kannst Du "auf die Nase fallen", wenn Du den ersten besten Download-Button anklickst.
    Beispiel: CD Burner XP.
    Darauf wurde hier im Forum u.A. auch hingewiesen.
    Insofern kein Unterschied zu Chip.

  • Chip und Co, weil da fast immer was drin ist.

    Betreffs Chip:
    Aber nicht wenn man "Manuelle Installation" wählt.
    Auf der alten Seite hieß das: "Manueller Download".
    Natürlich sollte man immer die Herstellerseite aufsuchen, jedoch auch dort muss man immer öfter aufpassen.
    Nur darauf wollte ich hinweisen.


    Günther weist in seinen Vorstellungen dann ausdrücklich darauf hin, wenn das was drin ist

    Das weiß ich. ;-)

  • Die manuelle Installation ist so unscheinbar, die übersieht der Nichtwissende und nimmt den schön bunten und deutlich hervorgehobenen Button Download. Nur an die netten Zugaben verdient man :-( Eine bewußt eingebaute Falle.


    Gruß Volkmar

  • Die manuelle Installation ist so unscheinbar...

    Zumal es ja gar keine Installation sondern ein Download ist.
    Auch die alte Bezeichnung wurde ja geändert, das ist noch irreführender, soll wohl noch mehr vom Draufklicken fernhalten.

    Eine bewußt eingebaute Falle.

    Stimmt, die bei CD-Burner XP ist aber auch fies.

  • Bei Open Source oder sonstiger Freeware muss auch besonders aufgepasst und kontrolliert werden, dass nichts dahinter steckt. Da ist die Vorgehensweise ja noch verständlich, dass man so etwas "verdienen" möchte, weil man ja sonst keine Einnahmequelle hat.
    Besonders schlecht ist die Praxis auch bei manchen Virenscannern, die versuchen nutzlose Programme, wie beispielsweise Tuneup Utilities oder auch zusätzliche eigene Programme heimlich mit zu installieren. Diese Seuche verbreitet sich überall wie die Pest! :flopp:

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!