Sortierbuttons für eine XProfan-Gridbox

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Irgendein "Genie" hatte hier einmal einen Code reingestellt, der es möglich machte, den Header einer XProfan-Gridbox mit Buttons zu versehen.
    Diese konnten dann genau wie bei einer Listview von Frank Abbing zum Sortieren benutzt werden.
    Leider finde ich den Code nicht mehr.
    Wer kann helfen ?

  • (Allgemeiner Hinweis auf was Ähnliches:) Lieber Horst, ListboxNr8 im Beispielcode Boxes.zip von Gerhard Putschalka hat Buttons oben drin. Allerdings weiß ich nicht, wie die Interaktion damit aussieht. Es sind aber Infos mit weiterführenden Hinweisen dabei.
    Gruss

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

    Einmal editiert, zuletzt von p. specht ()

  • Hallo "Specht"
    Das ist ja eine wahre Fundgrube !
    Hab mir jetzt erst mal den Listview-Text ausgedruckt und werde mich darin vertiefen.
    Danke für den Tipp :top:

  • Die Sortierpfeile bekommst Du erstmal damit:


    Der Header-Style muß natürlich entsprechend gesetzt sein (Buttons...)
    Nun brauchst Du "nur" noch Abfrage Spaltenklick, Sortierfunktion etc.


    Gruß Matthias

  • Ach so...und zum Entfernen des Sortierpfeils (beim Wechsel der Spalte):


    na dann, viel Spass.....

    Matthias Arlt
    WinXP SP2/Win7 - XProfan 10/11/FreeProfan32 - Xpia

    Einmal editiert, zuletzt von AxT ()

  • Da ich das heute grade selbst brauchte und hier keine Option zum Editieren des Alt-Beitrags fand:


    hdi# ist mit 28 Byte doch etwas zu knapp dimensioniert...besser also 32 statt 28 Byte


    Gruß Matthias

    Matthias Arlt
    WinXP SP2/Win7 - XProfan 10/11/FreeProfan32 - Xpia

  • Dann erstmal Danke Euch beiden...


    Dann basiert meine Info wohl auf einer veralteten Strukturdefinition. Jedenfalls haben 32bit bei mir immer ausgereicht. Wie auch immer - damit wäre auch das jetzt bereinigt.


    Gruß Matthias

    Matthias Arlt
    WinXP SP2/Win7 - XProfan 10/11/FreeProfan32 - Xpia