ALT-Taste

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Autor: Volkmar


    ALT steht hier für alternative Tastenfunktion. Wenn die Alt-Taste gedrückt und gehalten wird, erhält eine weitere gedrückte Taste eine andere Bedeutung. Enthält ein Steuerelement wie ein Button (Schaltfläche) oder ein Menüeintrag in der Beschriftung einen unterstrichenen Buchstaben, wird dieses Element direkt durch gleichzeitiges Drücken von ALT und diesem Buchstaben bedient. Da die Anzahl von Buchstaben begrenzt ist, kennt Windows auch einen Mechanismus, mit dem mehrmals der gleiche Buchstabe unterstrichen sein kann. In diesem Falle wird das erste betreffende Element ausgewählt und durch nochmaliges Drücken der Buchstabentaste zum nächsten Element gesprungen. Die eigentliche Bedienung erfolgt dann mit der Eingabetaste.


    Auf der deutschen Tastatur ist die rechte Alt-Taste mit AltGr bezeichnet. Diese hat eine abweichende Funktion. Hier wird bei einigen Tasten eine neue Zeichenbelegung erzeugt.
    Beispiele: AltGr + Q ergibt @, AltGr + E ergibt das Euro-Zeichen .