Arbeitsspeicher

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Autoren: Foxin & Volkmar


    Arbeitsspeicher: (auch als RAM, engl. Abkürzung für Random-Access Memory, benannt) Neben der CPU der maßgebliche Teil des Computers, der für die Geschwindigkeit des PCs verantwortlich zeichnet. Durch das verwendete binäre System (kennt nur Nullen und Einsen) kann er sehr schnell auf Adressen zugreifen. Bei diesem Speichertyp kann also jederzeit jedes einzelne Byte direkt über eine eindeutige Adresse gelesen oder geschrieben werden. Mit neueren RAM-Riegeln lassen sich die Geschwindigkeit (Zugriffszeit) merklich erhöhen und dadurch Arbeitsprozesse beschleunigen. Nachteil des RAM ist, nach Abschaltung der Stromversorgung verliert dieser Speichertyp alle Informationen. Die Daten müssen deshalb dauerhaft auf einem anderen Medium (zum Beispiel der Festplatte) gespeichert werden.


    -----------------------------------------------------------------------

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ # [Computer ABC]