Akku wird nicht mehr geladen - "The AC power adapter wattage and type cannot be determined"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo in die Runde,


    ich war knapp 2 Wochen weg und als ich jetzt den PC neu startete kam folgende Meldung:
    "The AC power adapter wattage and type cannot be determined.
    The battery may not charge. The system will adjust the performance to match the power available.
    Please connect a DELL 65W AC adapter or greater for the best system performance.


    Strike the F3 key (before F1 or F2 key) if you do not want to see power warning message again.
    Strike the F1 key to continue, F2 to run the setup utility."



    Also soweit Google mir übersetzt wird der Netzwerkadapter nicht mehr erkannt und somit kann auch der Akku nicht geladen werden.
    Ich soll wohl einen 65W- AC Adapter anschliessen. Aber wie mache ich das? Und ist das wirklich erforderlich?
    Seltsam ist, dass nach meiner Abwesenheit mein "täglicher" USB-Sticks nicht mehr erkannt wird, andere USB-Sticks funktionieren aber. Kann das damit zusammenhängen?


    Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen?


    Ich hab' 'mal 'n Screenshot vom Geräte-Manager gemacht.:
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-upload.eu/thumb/177e22-1506233123.jpg]


    Viele liebe Grüsse,
    Margit

  • Dein Screenshoot funktioniert leider nicht.


    Ich soll wohl einen 65W- AC Adapter anschliessen. Aber wie mache ich das? Und ist das wirklich erforderlich?

    Damit ist Dein Netzteil gemeint. Da es nicht erkannt wird, fordert Dich der Rechner auf, das passende Netzteil anzuschließen. (Nicht Netzwerkadapter ;-) )


    Gruß Volkmar

  • Abgeraucht heißt soviel wie Totalschaden. Die Ausgangsspannung kann man mit einem Voltmeter messen. Das hat wohl aber nicht jeder im Schrank. Das wäre allerdings sinnvoll, bevor ein neues Netzteil gekauft wird, denn es könnte ebenso die Anschlußbuchse am Rechner einfach defekt sein. Man könnte das auch durch ein anderes Netzteil testen, wenn das denn einen passenden Stecker und die gleiche Leistung hat. Ansonsten bliebe da noch der Gang zu einem Fachhändler oder eine Werkstatt. Die könnten dann feststellen, ob ein neues Netzteil notwendig ist oder im Rechner was repariert werden kann.


    Gruß Volkmar

  • Hallo zusammen,


    Äh....der PC hängt (wegen Umzug) ist gerade über ein Verlängerungskabel an der Stromdose angeschlossen.
    Jetzt habe ich den Rechner 'mal direkt an die Steckdose angeschlossen und siehe da: keine Fehlermeldung mehr!
    Kann das sein, dass nur das blöde Verlängerungskabel schuld war?



    Viele liebe Grüsse,
    Margit

  • Ja, das kann sein. Wenn das Netzteil keinen Strom aus der Steckdose bekommt, dann sieht der Rechner eben, daß kein Strom kommt und meldet, das Netzteil fehlt. Ist bei Laptops ja so, daß da nur ein zweipoliges Stromkabel zwischen Netzteil und Rechner ist. Darüber kann nicht mehr festgestellt werden außer Strom oder kein Strom. Aber schön, daß das Problem so "kostengünstig" beseitigt wurde. ;-)


    Gruß Volkmar