Micro SD Karte lässt sich nicht formatieren

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,
    weiss nicht ob es das richtige Forum dafür ist..
    aber ich möchte meine SD-Karte formatieren,weil sie nicht mehr erkannt wird. Nicht vom handy,nicht vom Tablet und auch nicht vom laptop.
    Jedes mal wenn ich es versuche kommt die Meldung "Windows konnte die formatierung nicht abschließen.


    Auch nicht unter Windows+E / SD Karte / Eigenschaften / Tools


    Vllt kann man da helfen. Würde mich natürlich freuen.


    Grüße :top:

  • Hallo SKAndal,


    ich denke mal im Forum Hardware - Problemlösungen ist es besser aufgehoben.
    Aber das wird sicher ein Moderator noch verschieben.


    Zu Deinem Problem mit der Fehlermeldung kann ich von mir berichten das ich dies auch schon mal hatte.
    Ich meine durch Recherche im Netz alles versucht zu haben.
    Klappte bei mir auch nicht.
    Das Ende vom Lied war eine neue SD-Karte gekauft.


    Aber vielleicht weiß ja hier ja jemand eine Lösung.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Hallo,


    ich habe das mal ins richtige Forum verschoben... :-)


    Das Einzige, was mir jetzt noch einfällt: Mit SD Memory Card Formatter zu formatieren. Wenn das nicht mehr geht, bleibt nur die Mülltonne....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo SKAndal,


    die Karte ist definitiv kaputt.


    Reparieren geht nicht. Wenn es zuviel defekte Speicherzellen gibt, hast Du einen Schreibschutz auf der Karte. Spätstens dann sollte man die Daten auf ein anderes Medium kopieren.


    Macht aber keiner und dann sind alle Daten futsch.


    Flashspeicher hält ja bis zu 30 Jahre. :pfeifend:


    Tschau

  • ...jedes mal wenn ich es versuche kommt die Meldung "Windows konnte die formatierung nicht abschließen.

    Hallo SKAndal.
    Könntest mal folgendes versuchen ("Versuch macht Kluch").....Dabei werden aber alle Daten auf der Karte gelöscht.
    Steck die SD Karte ins Laptop.



    Vorausgesetzt sie wird in cmd erkannt.
    Öffne am Laptop eine Eingabeaufforderung ( cmd) als Admin (Leerzeichen beachten) gib nun jeden Befehl einzeln ein, Bestätige mit Enter, (die Ausführung aber zuerst) abwarten):


    diskpart


    list disk


    select disk ? Gib anstelle des Fragezeichens nun die Nummer der SD Karte (=Datenträger eingeben) Sei sicher das es die richtige Nummer ist damit Du nicht versehentlich eine Datenplatte löschst.


    Clean


    create partition primary


    format fs=fat32 quick





    Wenn die Karte nicht Kaputt ist wird so wieder brauchbar. Wenns so nicht klappt, dann leider eine neue Kaufen. <X

  • Tramper hat es ja schon geschrieben, aber nochmal :8O: bitte Vorsicht, man hat hier schnell den falschen Datenträger gelöscht.


    Ich habe bislang noch keinen Stick oder eine Karte, so retten können. Das muss aber nichts heißen , es kann bei dir funktionieren.

  • Hallo,


    die SD-Karte von SKAndal ist defekt.


    Da hilft auch kein Tool oder Treibervoodoo.


    Man hat nur eine Chance:
    Wenn Windows oder Android einen Schreibfehler meldet, dann nicht die automatische Reparatur wählen, sondern die Daten sofort auf ein anderes Medium kopieren.


    Das gilt auch für USB-Sticks und SSDs.


    Wenn die Daten gesichert sind, kann jeder nach Lust und Zeit die Tools und Tipps aus dem Internetz probieren.


    Z.B.: Im Kühlschrank auf -18° abkühlen oder im Backofen auf 175° erwärmen.


    Tschau

  • Da die Karte formatiert werden SOLL, gehe ich davon aus, dass keine erhaltenswerten Daten mehr drauf sind.


    SKAndal hat sich leider nicht sehr präzise ausgedrückt, was eigentlich genau los ist..


    Erst schreibt er/sie, die Karte werde nicht erkannt, dann aber was von "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen." und "Windows+E / SD Karte / Eigenschaften / Tools"...


    was ja so klingt, als würde sie durchaus erkannt - und könne nur nicht gelesen werden..


    Ehe wir wild rumraten und noch wilder was empfehlen, schlage ich vor, DIES erst mal genau zu klären:


    @ SKAndal: Watt denn nu?
    Taucht sie im Explorer auf oder nicht?
    Falls ja:
    Kann man die Eigenschaften anzeigen, oder nicht?
    Falls ja:
    Was wird als Eigenschaften angezeigt?


    Und natürlich die Frage: Was ist Dir an ihr so wertvoll, dass Du sie nicht einfach ersetzt?


    So weit erst mal...


    Rabe