Netzwerk-Problem

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,
    ich habe zwei PCs per LAN an einem Telekom-Router. Ich möchte vom User-PC (Windows7) auf den anderen PC(Windows10) zugreifen. Dort hatte ich einen Ordner freigegeben. Auf dem User-PC wird der andere unter Netzwerk auch angezeigt. Wenn ich darauf klicke, kommt aber beiliegende Fehlermeldung.


    Ich kann mit den dort gewünschten Eingaben aber nichts anfangen. Wer kann mir auf die Sprünge helfen?
    Komischerweise hatte ich es hinbekommen (ich weiß nicht wie ), dass ich vom anderen PC auf den User-PC zugreifen kann.



    Vielen Dank schon mal

  • Neuen Benutzer, mit aktuellem Namen des User-PCs, auf dem Windows 10 PC erstellen, mit dem vergebenen Passwort. Danach sollte man vom User-PC darauf zugreifen können.


    Ansonsten die Rechte des freigegebenen Ordners/Datei anpassen, es genügt meist nicht, diesen freizugeben, weil die Dateirechte müssen auch stimmen.

  • Danke für Deine Antwort.
    Es liegt wohl daran, dass der andere PC "kennwortgeschützte Freigabe" aktiviert hatte. Wenn ich diese deaktiviere, funktioniert es.
    Aber das erstere ist wohl sicherer. Aber welchen Usernamen setze ich ein und wo finde ich das Kennwort?

  • Neuen Benutzer, mit aktuellem Namen des User-PCs, auf dem Windows 10 PC erstellen, mit dem vergebenen Passwort. Danach sollte man vom User-PC darauf zugreifen können.

    Hi!
    Das war ja schon Richtig!
    Wenn man dies nicht gemacht hat, dann sollte man schon

    eher die Zugangsdaten von dem PC verwenden, auf den ich zugreifen möchte!


    Grund: Was nützen Dir die Zugangsdaten von dem Rechner, von dem aus Du zugreifen möchtest, wenn diese auf dem Zuzugreifenden nicht bekannt sind?


    Mollem