Thunderbird 68.2.2 - Einstellung Original HTML, Vereinfachte HTML oder Reiner Text

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,
    welche Einstellung bevorzugt Ihr? Ich habe im Moment "Vereinfachte HTML" und bei Bedarf kann ich dies mit "Allow HTML Temp" ändern. Wie ist Eure Meinung?


    Gruß
    Bosco

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Ich habe im Moment "Vereinfachte HTML" und bei Bedarf kann ich dies mit "Allow HTML Temp" ändern

    Die grösstmögliche Sicherheit hast Du natürlich mit dem Reintext. Aber da sehen die meisten Mails einfach fürchterlich aus, weil jede Formatierung weg ist. Ich denke, mit der von Dir gewählten Einstellung bist Du gut unterwegs.

  • Seit ich den Thunderbird nutze, x (x) Jahre, habe ich unter der Haube so gut wie nix geändert.
    Thunderbird installiert Konto eingerichtet und gut.
    Nachrichteninhalt ist bei mit seither auf Original HTML.


    Je weniger man daran/in rumdoktert um so weniger Probleme gibt es.
    Ebenso beim Firefox.
    Man schaue nur diesbezüglich im Camp-Firefox.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.2 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Je weniger man daran/in rumdoktert um so weniger Probleme gibt es.

    Im Prinzip richtig, Nobbi. Bei Mail läuft das aber etwas anders. Die werden schon beim Schreiben in mehreren Teilen erstellt. Es gibt den Textteil, der enthält nur reinen Text und es gibt den HTML-Teil, der enthält formatierten Text. Und dann gibt es noch die Anhänge. Mit der Ansichtsauswahl legst Du nur fest, welche Teile angezeigt werden sollen. Das ist in diesem Falle also kein rumdoktern, sondern nur die Auswahl einer von mehreren ohnehin schon vorhandenen Möglichkeiten. Sollte jetzt keine Kritik an Dir sein, sondern nur ein Hinweis für alle Interessierten, was da eigentlich passiert ;-)


    Gruß Volkmar

  • Sollte jetzt keine Kritik an Dir sein, sondern nur ein Hinweis für alle Interessierten, was da eigentlich passiert

    Habe ich auch nicht als Kritik gesehen sondern wie Du so schön erwähnt hast als wichtigen Hinweis.
    Denn nicht jeder weiß was da so passiert.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.2 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Ich bevorzuge zur Ansicht der Mails "plain text" - zu deutsch: einfacher (reiner) Text - und schalte erst nach Kontrolle des Absenders manuell auf HTML via "Externe Inhalte in dieser Nachricht anzeigen" um...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • So verfahre ich auf meinem Smartphone.
    Weil da im Gegensatz zum PC kein Sicherheitstool für mögliche Angriffe vorhanden :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.2 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Besten Dank für alle Antworten - ich bleibe dann beim "Vereinfachten HTML.


    Gruß
    Bosco :erl:

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • und schalte erst nach Kontrolle des Absenders manuell auf HTML via "Externe Inhalte in dieser Nachricht anzeigen" um...

    Nach meinem Verständnis hat das aber nichts mit HTML- oder Reintextnachrichten zu tun. Ich habe Original HTML eingestellt und bekomme diese Meldung auch, weil ich in den Datenschutzeinstellungen die Option "Externe Inhalte in Nachrichten erlauben" nicht aktiviert habe.


    https://support.mozilla.org/de…terne-inhalte-nachrichten

  • Die externen Inhalte sind Links in der Mail, wo also irgendwas von anderen Quellen nachgeladen wird, wenn die aktiviert sind. Links sind zwar erst mal immer in HTML möglich, werden hier wohl aber nochmal gesondert behandelt. So ungefähr verstehe ich das.


    Gruß Volkmar