Office Home - Kaufempfehlung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Guten Morgen,


    bin auf der Suche nach einem günstigen MS Office-Paket ( Excel, Word, Outlook etc. )
    Ich sehe im Netz diverse Angebote mit so unterschiedlichen Preisen.
    Ich brauche keine Pro-Version. Mein 'normaler' alltäglicher Bedarf betr. hauptsächlich das Benutzen oder
    Erstellen von Excel-Sheets, Word-Dokumenten und Outlook für meine Emails und die Kalenderfunktion.
    Wäre für eine brauchbare Empfehlung dankbar.


    P.S. Kann ich als Eckrentner auch eine Studenten-Version erwerben ? :roll:

  • Es gibt eine Office Home & Student 2019-Version, die enthält aber kein Outlook. Outlook ist in der Office Home & Business 2019-Version enthalten. Ich nehme an, Du willst nicht die Abo-Lizenz von Office 365, sondern eine Einmallizenz kaufen.


    Hier findest Du eine Versionsvergleichstabelle.


    Ich sehe im Netz diverse Angebote mit so unterschiedlichen Preisen.

    Bei den Anbietern mit sehr günstigen Angeboten wäre ich vorsichtig. Darunter gibt es eine Menge schwarzer Schafe, die mit nicht legalen Lizenzen handeln.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Man hört es zwar nicht gerne hier im Forum aber ich hab mir schon immer eine billige Version bei Ebay gekauft. Und die hat bis jetzt immer funktioniert. Auch, wenn drauf gestanden hat für einem Pc hab ich sie auch noch auf meinen Laptop installieren könne.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Statt einer älteren Version, deren Support bald ausläuft, würde ich dann eine kostenloese Variante nehmen und diese bei der Installation auf die Microsoft Office Dateien einstellen.


    Libre Office ist kostenlos.
    https://de.libreoffice.org/


    Edit:
    Auf Outlook musst du dann verzichten.

  • Für Office 2016 endet der Support im Jahr 2023, für Office 2019 im Jahr 2025. Du musst selbst wissen, wie wichtig dieser Aspekt für Dich ist.


    Eine ältere Version als 2016 würde ich auf keinen Fall kaufen.


    Musst halt mal selbst ein bisschen nach einer 2016er Version suchen. Ich kenne nur die offiziellen Anbieter mit "stolzen" Preisen. Andere Vorschläge werde ich hier keine machen.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Libre.Office, habe davon gehört, weiß aber nicht ob mit meinen Sheets und Docs kompatibel.
    Wozu braucht man bei MS-Office einen Support ? habe jahrelang mit Office-2007 gearbeitet, war nie ein support nötig. :8O:

  • Andere Vorschläge verleiten erheblich zu Lizenzverstößen und das sollte unterbleiben.


    Das Wissen, dass so etwas nicht gern gesehen wird, bedeutet dann erst Recht zu schreiben!
    @MichiW :flopp:

  • Bin u.a. auf 'lizengo.de' gestoßen. Dort bekommt man alle möglichen Versionen zu entspr. Preisen.
    Lizengo wirbt auf seiner Homepage mit seiner geprüften 'Legalität'


    Denke noch darüber nach dort zu kaufen. Welche Version weiß ich noch nicht, mein Budget sieht allerdings nur max. < € 100 vor. :roll:

  • Hallo Attica,


    MS Office 2007 war für mich das letzte gekaufte Office. Nachdem 2015 das Ende des Supportes abzeichnete, habe ich konsequent auf Libre Office (LO) umgestellt. Von daher kann ich Dir auch berichten, dass Excel-Tabellen und Word-Dokumente sich sehr gut laden und speichern lassen. Probleme gibt es in Regel nur, wenn recht viel mit Makros gemacht wird, weil ein Teil der Makrobefehle nicht ganz 100%ig mit den jeweiligen LO-Pendanten sind. Ich denke jedoch, als Rentner wirst Du nur einfache Tabellen zum Kalkulieren und Word wohl nur bessere Schreibmaschine nutzen....


    Die neueren Versionen von MS Office haben übrigens neue Benutzeroberflächen z. B. in Form der "Ribbon-Bänder", die nun nicht jedermanns Geschmack sind. Mein Tipp: Im Geschäft mal live ansehen und auch ausprobieren. Man wird sich so oder so umstellen müssen. Und das neueste Office 365 gibt es nur noch im Abo-Modell.


    Von diesen "Billig-Lizenzen" kann ich ebenfalls nur abraten.


    LO wird leider nicht automatisch aktualisiert, da muss man schon selbst nach gucken und das Hauptprogramm und Hilfe-Datei jeder neuen Version einzeln runterladen und installieren. Das habe ich zumindestens sehr gut im Griff nach einigen Übungen vor einige Jahren..


    Es schenkt uns nun mal keiner was.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Moin wenn du ein Gutes Office Programm sucht ohne Anbindung an Ms so nehme doch
    mal Softmaker Office
    Kann es nur empfehlen nutze es schon viele Jahre
    und kann das Gleiche was MS Office auch kann, nur halt ohne Outlook aber lese es dir mal in ruhe durch verlinke es mal und die Preise sind auch in Ordnung und eine Deutsche Firma, und Sehr guter Support
    https://softmaker.de/softmaker-office


    Gruß

    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN

  • Du kannst es ja mal zunächst mit der kostenlosen Version von Softmaker probieren und dann, wenn dir Softmaker gefällt, eine Verkaufsversion erwerben. FreeOffice 2018 von Softmaker. Ich habe die Pro-Version, welche immer noch billiger als ein Office von MS ist. Für deine Zwecke würde die Standard reichen.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Warum nicht Open Office oder Libre Office , beides sind kostenlose Programme und unfassbar funktionsreich und mächtig.


    Klar, wird aber nicht benötigt!

    Ich brauche keine Pro-Version. Mein 'normaler' alltäglicher
    Bedarf betr. hauptsächlich das Benutzen oder
    Erstellen von Excel-Sheets, Word-Dokumenten und Outlook für meine Emails und die Kalenderfunktion.


    Mit Softmaker hat der Frager, was er möchte: Textmaker (Word), Planmaker (Excel), angepasster Thunderbird mit Kalender (Outlook).
    Aber, jeder, wie er möchte!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!