Firefox Browser 64 Bit

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,


    mein Rechner hat ein 64-Bit Betriebssystem und x64.basierten prozessor gem. Angaben der Gerätespezifikation.


    Mein Standard-Browser ist der Firefox 75.0 (32-Bit). Den habe ich schon immer ohne mir dessen ( 32/64-Bit ? ) bewußt zu sein.


    Nun wird mir ( von einem guten Freund :pfeifend: ) der Firefox 75.0 - 64-Bit empfohlen, weil der so toll und so viel besser sein soll.
    Download bei https://www.computerbild.de/do…efox-64-Bit-11502139.html


    Was kann der besser und wofür 'muss' ich den jetzt haben ? :roll:


    Nur allgemein zur Info, ich bin vermutlich ein Durchschnitts-Surfer ohne besondere Ansprüche ( ausser vielleicht online banking )

  • Ich habe auf einem 64-Bit-Rechner die 64-Bit Version, auf dem anderen die 32-Bit-Version (hat sich so ergeben). Unterschied merke ich keinen. Aber darauf werden andere hier besser eingehen können.


    Falls Du die 64-Bit-Version herunterladen willst, dann besser direkt bei Mozilla: https://www.mozilla.org/de/fir…/#product-desktop-release

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Ich habe schon länger die 64-Bit-Version.
    Wie lange genau weiß ich nicht.


    Wo genau die Unterschiede liegen.

    Zitat von support.mozilla

    Die 64-Bit-Version von Firefox ermöglicht eine höhere Leistung als die 32-Bit-Version. Die 64-Bit-Version von Firefox erfordert eine 64-Bit-Version von Windows 7 oder höher.

    Von der 32-Bit-Version zum 64-Bit-Firefox wechseln
    https://support.mozilla.org/de…-firefox-32-bit-zu-64-bit

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Hier kannst Du was lesen zum Unterschied - ob´s stimmt, kann ich Dir nicht sagen. Ich habe den 64-bit und bin auf jeden Fall sehr zufrieden damit.
    Download unbedingt direkt vom Hersteller - s. Antwort 2!

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Was kann der besser und wofür 'muss' ich den jetzt haben ?

    Der Adressbereich ist größer. Den braucht man, wenn man z.B. mehr als 4 GB RAM hat. 64-Bit Programme gelten im allgemeinen auch als Stabiler und werden langsam der neue Standard.


    Jetzt noch ein bißchen technischer Hintergrund:
    Die Adreßaufrufkonvention bei 64-Bit ist normal "FastCall", während sie unter 32-Bit "CDECL" bzw. unter Windows auch Standard-Call ist.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aufrufkonvention


    Wichtig ist hierbei nur, das 32-Bit Programme nur 32-Bit Bibliotheken (DLLs) nutzen können, während 64-Bit Programme nur 64-Bit Bibliotheken (DLLs) nutzen können.

    Gruß Thomas

    "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    ComputerInfo für PPF

  • Wichtig ist hierbei nur, das 32-Bit Programme nur 32-Bit Bibliotheken (DLLs) nutzen können, während 64-Bit Programme nur 64-Bit Bibliotheken (DLLs) nutzen können

    Das habe ich heute bemerkt, weil ich ein Profil vom PC (64-Bit) in das Tablet (32-Bit)integrieren wollte. Pustekuchen, ging nicht! :-(

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Auf der sicheren Seite ist man immer wenn man von der Original-Seite lädt. (Beitrag #2)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • wo ist das Problem? Manuelle Installation wählen und gut ist

    Grundsätzlich hast Du wohl recht, trotzdem gehen viele in die Falle und haben dann unerwünschte Dinge auf dem Rechner. Was spricht gegen Download beim Hersteller? Natürlich auch hier nicht einfach alles gedankenlos downloaden, sondern vorher gut überlegen und möglichst gut informieren.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Wir raten ja nicht zum Spass von Chip ab. Viele ignorieren den Hinweis auf die manuelle Installation, und dann haben sie den Salat. Und wir auch. ;-)

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Auf der sicheren Seite ist man immer wenn man von der Original-Seite lädt. (Beitrag #2)

    Leider nein, ich werfe mal SourceForge oder CDEx in den Raum. Auch offizielle Quellen können Add-Ons enthalten.



    Grundsätzlich hast Du wohl recht, trotzdem gehen viele in die Falle und haben dann unerwünschte Dinge auf dem Rechner. Was spricht gegen Download beim Hersteller? Natürlich auch hier nicht einfach alles gedankenlos downloaden, sondern vorher gut überlegen und möglichst gut informieren.

    Es spricht nichts gegen einen Download beim Hersteller. Wie Du selber so schön schreibst, man sollte immer das Gehirn einschalten - und da hapert es manchmal leider etwas. Ansonsten kann man beim Hersteller wie auch bei Chip laden. Ist nicht persönlich gemeint, bitte nicht falsch verstehen, ich mag halt solche pauschalen Aussagen nicht.

  • man sollte immer das Gehirn einschalten - und da hapert es manchmal leider etwas.

    Deshalb ja möglichst beim Hersteller von der Originalseite. ;-)
    Wenn man sich auf die nicht mehr verlassen kann :cry: :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]