Format Factory auf Windows 10 64bit

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    seit Jahren arbeite ich mit Format Format Factory-bis eben ohne jedes Problem.
    Eben habe ich versucht,mehrere JPG Dateien in .Ico zu konvertieren. Ergebnis: nach dem Konvertieren liegen die ico Dateien gut erkennbar auf dem Desktop.
    Wenn ich die Ico Dateien auf die Windows Ordner legen will- erscheinen sie dort nur noch sehr klein und z.T. völlig verpixelt :evil: .
    Ich bin mir nicht bewusst,etwas geändert zu haben.
    Für die Zieldatei wähle ich immer 800 x 800 als max.Größe von Breite und Länge. Diese Format funktionierte seit 17 Jahren-die .ICO Datei deckt damit den kompletten Windows 10 Ordner ab.
    Ich schicke mal Muster von den .Ico Dateien,wie sie auf dem Desktop stehen und wie die Windows Ordner aussehen.



    Wer kann mir helfen?


    Ich bedanke mich schon mal im Voraus
    Mit freundlichem Gruß
    Laie69

  • Ich habe deine Bilder eingefügt, was du vergessen hattest.


    Probiere mal die Bilder beim Konvertieren nicht auf den Desktop, sondern in den FF-Ausgabeordner zu legen.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!