WINDOWS 10 Professional

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo und guten Morgen,
    PC-Welt bietet für 39,99 € an, WINDOWS 10 Professional zu installieren. Das ist ein super Preis.
    Ich habe WINDOWS 10 Home und könnte das machen.
    Lohnt das aber als "Normaluser" oder soll man sich das Geld sparen?
    Was meint Ihr?
    Danke schon jetzt!

  • Es gibt da zwar einige zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise die Möglichkeit, Dateien zu verschlüsseln und virtuelle PCs zu installieren, aber wenn du das nicht brauchst, bleibe bei deinem System. Ich habe Pro, wegen der Virtualisierung.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Richtig! Meine neue Maschine ist halt eine Refubished und hatte das System. Ich musste da nicht upgraden. Warum soll ich dann die Funktionen nicht nutzen?

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Der Fragesteller war eigentlich mit meiner Antwort zufrieden.
    Diskussionen deshalb finde ich jetzt albern. Aber das ist hier wohl so Usus?

  • Die Home-Version reicht im allgemeinen aus.

    Der Fragesteller war eigentlich mit meiner Antwort zufrieden.
    Diskussionen deshalb finde ich jetzt albern. Aber das ist hier wohl so Usus?

    Sich für eine Antwort zu bedanken ist eine Form der Höflichkeit, muss aber nicht zwingend an eine derartig lapidaren Begründung gebunden sein. Wenn Du dich mit den Beschränkungen der Home Version von Windows 10 begnügst, stellt dies bestimmt Deine eigene Meinung dar, welche sich auf die Begrenztheit Deines Wissenstandes bezieht, sollte aber keine bindende Verfahrensweise für den TE ergeben. Wenn sich Dritte diesbezüglich äußern und ihre eigenes Wissenspotential einbringen, kann dies für den TE nur förderlich sein, da sich aus den vielen Beiträgen ein Gesamtbild ergibt, welches in einem Erfahrung- und Diskussionsdialog gereift ist.


    Und damit es keine Missverständnisse gibt! Auch ich würde lieber in eine Pro Version investieren, weil diese wesentlich mehr Vorteile bietet als die Home Version. Beispiel wurden schon benannt, auch wenn diese eher von den Wenigsten genutzt werden.
    Für mich ist es zum Beispiel wichtig, das ich bestimmte Fristen auf einen Zeitraum verlängern kann, die in der Home Version sehr begrenzt sind. Aber eben auch BitLocker; z.B. Zugewiesene Zugriffsrechte; MDM oder WIP. Für den TE oder auch Dich mögen diese Funktionen unbedeutend sein, wie einst auch für mich, doch in den letzten Wochen hab ich diese Erweiterungen sehr schätzen gelernt.


  • Lohnt das aber als "Normaluser" oder soll man sich das Geld sparen?

    Das Geld kannst du dir sparen.
    Die Home-Version reicht im allgemeinen aus.

    Ich seh das jetzt mal so.


    Klare Frage, Klare Antwort.


    Dann interessiert hier keinen mehr ob man lieber mit einer Erweiterung arbeiten möchte. (In diesem Fall pro)


    Das kann dann jeder für sich selbst entscheiden. Anscheinend werden hier nur Diskussionen geführt um einen Thread aufzublasen.

  • Hallo Gast,
    du scheinst eine Leseschwäche zu haben und schreibst gern und viel aus dem Hinterhalt. :-D


    Da der Fragesteller bereits Windows 10 Home hat und damit klar kommt, würde es sich nicht um ein Erfordernis handeln, eine zusätzliche, kostenpflichtige Version zu erwerben, auch wenn diese unnötige, zusätzliche Optionen bringt.
    Bei einer Neuanschaffung würde ich auch die Pro-Version erwerben wollen, schon aus Prinzip.
    Das zum 1. Teil.


    welche sich auf die Begrenztheit Deines Wissenstandes bezieht

    Darüber mach dir bitte keine Sorgen. Ich komme mit dieser Begrenzheit gut klar.
    Es war übrigens keine lapidare Begründung, siehe deine Leseschwäche. Die ausführliche Begründung steht im Link unmittelbar darunter.
    Aber das konntest du nicht wissen.


    Jetzt habe ich fertig! :top:

  • Leute bleibt ruhig und geschmeidig.



    Da Uli100 sich bedankt hat, #3 und # 10, und damit sein Anliegen wohl zu seiner Zufriedenheit geklärt wurde, sollte hier geschlossen werden damit es nicht ausartet.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 88.0 - Thunderbird 78.10.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Ok, jetzt beruhigt Euch bitte alle mal wieder. :-) Auch wenn schon eine Antwort eingegangen ist, heißt das nicht, dass man jetzt nicht mehr weitere Infos dazu posten darf. Mit der 1. Antwort ist das Thema ja nicht geschlossen und auch wenn sich der TE für eine Antwort bedankt, heißt es nicht, dass diese die einzig gültige und korrekte Antwort gewesen sein muss. Solange eine Antwort noch einen verwertbaren Informationsgehalt hat, ist es also gut und richtig, wenn man sich beteiligt. Problematisch wird es erst, wenn es am Thema vorbeigeht oder es zu Diskussionen führt, die für den TE keinen Mehrwert mehr haben.


    Das Thema schließe ich an dieser Stelle nun. Uli, falls doch noch weiterer Fragen zum Thema aufkommen sollte, kannst Du selbstverständlich gerne wieder ein neues Thema dazu eröffnen.


    Gruß
    Schwabenpfeil!