Bios-Batterie beim Notebook Samsung NP-R70

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich habe zum Testen und für meine Frau noch dieses alte Notebook von 2007. Da es sowohl mit Windows 10 als auch mit Linux-Mint verhältnismäßig gut läuft möchte ich es auch weiter benutzen. Nun schwächelt aber die Bios-Batterie und die möchte ich gerne wechseln. Aber ich habe keine Ahnung, wie ich da ran komme und ich möchte, bzw. kann es wohl auch nicht, deshalb das Gerät zerlegen.
    Vielleicht kennt jemand diesen Rechner und kann mit einen Tipp geben. Sonst bleibt mir nun der Fachmann, der den Computer dann auch gleich reinigen könnte.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Da würde ich Dir den Gang zum Fachmann empfehlen. Bei Notebooks gibt es keinen generell gültigen Weg. Bei einigen Modellen siehst Du die Batterie schon, wenn Du Klappen für die Festplatte oder das WLan-Modul öffnest, bei manchen Modellen mußt Du die Tastatur ausbauen oder das Teil vollkommen zerlegen.


    Gruß Volkmar

  • Wenn Du da Video gesehen hast und dann der Merinung bist, das geht unter 100 € durch, hast Du Glück.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einen Neukauf würde ich da vorziehen bei dem Gerät.

  • Falls ich das im Video richtig gesehen habe brauchst du die neue Batterie also den kompletten Plastikhalter mit Kabel und Stecker, den es wahrscheinlich nicht mehr zu kaufen gibt. (Mein Vater hat damals für sein Thinkpad den Plastikalter aufgeschnitten und die neue Knopfzelle dort reingepfuscht. Die alte war Angeschweißt, die neue wurde mit viel Geduld angelötet.)

  • Falls ich das im Video richtig gesehen habe brauchst du die neue Batterie.....

    Danke Dir, aber ich konnte im Video nicht erkennen, wo die Batterie versteckt ist.
    Bin noch nicht klar darüber, wie ich weiter vorgehen werde.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Bin noch nicht klar darüber, wie ich weiter vorgehen werde.

    Neukauf wäre die beste Variante für mich.
    Weil beim Auseinanderbauen die kleinen Steckverbindungen das Problem sein werden.
    Diese dann wieder so hinzubekommen ohne Pinzette u.ä. Gerät ist sehr kribbelig und irgend etwas reißt schnell ab.


    Außerdem ist nach dieser langen Zeit der Akku auch fertig und funktionieret nur noch halbherzig.

  • Neukauf wäre die beste Variante für mich.

    Klar hast Du recht, doch es reizt mich, es zu versuchen. Mehr als schief gehen kann es nicht - wäre schade, aber zu verschmerzen.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Klar hast Du recht, doch es reizt mich, es zu versuchen. Mehr als schief gehen kann es nicht - wäre schade, aber zu verschmerzen.

    So würde ich das auch machen. Werkstatt lohnt bei alten Geräten nicht, kaputt machen kann man eh nichts.


    Wenn du was neues kaufst, dann nur mit SSD und AMD Ryzen oder Intel i3/5/7 Prozessor und minimal 8 GB RAM. Alles andere (Pentium/Celeron, AMD A4/6/8/10) ist dagegen Elektroschrott ab Werk.


    Viel Spaß beim Basteln, hoffentlich kriegst du das hin. :top: