welcher Parameter bei Transaction, Commit und Rollback?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Rumprobieren hat mich nicht weiter gebracht:


    db("fbExec", "#TRANSACTION", N%)
    db("fbExec", "#COMMIT",N%)
    db("fbExec", "#ROLLBACK",N%)


    was ist N%?

  • H ist das Handle, das du bei db("fbInit", U,P, D)
    bekommst und N% ist der Modus, wohin die Ausgabe
    geleitet wird, also 0, 1, 2 oder größer, was dann
    ein Handle bedeutet, z.B. Gridbox o.ä.
    Das kann auch eine unsichtbare List/Gridbox sein, die mit
    Create("List/Grid,...) erstellt wurde, wenn keine sichtbare
    Ausgabe gewünscht ist. Siehe Hilfe.


    H% = db("fbInit", U,P, d)


    Dann fehlt auch noch der Parameter H% :
    db("fbExec",H%, "#TRANSACTION", N%)
    db("fbExec",H%, "#COMMIT",N%)
    db("fbExec",H%, "#ROLLBACK",N%)


    Michael Wodrich hat mal sowas zusammen gefasst :
    https://xprofan.net/intl/de/on…edur-datenbank-dbase-sql/


    siehe ziemlich weit unten.


    In deinem Falle würde ich sagen, daß die Meldungen vom SQL-Treiber dort
    reingeschrieben werden. z.B. bei #ROLLBACK letzte Funktion xy rückgängig gemacht.
    Müßtest du mal schauen, was in der Liste drinsteht.

  • hm, ich komme keinen Meter weiter:

    Code
    i% = db("fbExec", ep&, "#transaction",0)


    bringt mir "Invalid Token". ep& ist das gültige Handle, drei zeilen weiter läuft damit der Select-Befehl.