Neue GraKa - RTX, aber welche?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo Forum,


    ich spiele gerade mit dem Gedanken, meinen Rechner mit einer aktuellen RTX Karte auszustatten, um noch mehr aus meinen Spielen herauszuholen. Bin zwar nur ein casual gamer, möchte dies aber bestmöglich genießen.
    Allerdings habe ich dabei Bedenken, dass andere Komponenten ggf. die Grafikkarte limitieren und meine aktuelle an sich auch ausreichen würde.


    Zu meinem Setup:
    ASUS ROG Strix Z270H Gaming Intel Z270
    Intel i7-7700K, 4x 4,20 GHz
    ASUS GeForce GTX 1070 ROG Strix OC 8GB Gaming
    16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX DDR4-3200


    Gerne möchte ich auf eine RTX umrüsten, weiß aber noch nicht, welche es werden soll.
    In der Vergangenheit habe ich eigentlich immer ein Modell der oberen Mittelklasse genutzt, weshalb ich am ehesten zur 2070 tendiere.
    Zum einen habe ich gelesen, dass sich die RTX 2060 Super gegenüber der RTX 2070 im P/L Verhältnis eher lohnt.
    Wennsich allerdings auf lange Sicht eine RTX 2080 rentiert, bin ich auch bereit,diese zu kaufen (vorausgesetzt, das P/L Verhältnis stimmt).
    Eine2080 Ti finde ich einfach zu teuer.
    DieFrage ist also: Lohnt sich das Upgrade zu einer RTX, ohne weitere Komponentenaustauschen zu müssen? Und wenn ja, welche ist zu empfehlen?
    Wennich stattdessen weiter aufrüsten müsste, macht es im Moment für mich keinenSinn.
    Ichhoffe auf eure Hilfe und bedanke mich vorab für jeden Tipp!


    Dankeund Gruß,


    timsn

  • Ich kann dir nur den Tipp geben auf die 3000er Serie der RTX Reihe zu warten. Wenn die Benchmarks gute Werte ausgeben, dann lohnt sich vielleicht die aktuelle Serie mehr. Ansonsten würden die Vorgängermodelle im Preis sinken. Mit der GTX 1070 bist du noch gut dabei und solltest im Bereich des Gaming keine großen Probleme haben. Warten auf die 3000er Serie lohnt sich jedenfalls in beiden Fällen.