Neues Hobby gefunden- will jetzt mit Gaming durchstarten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hi zusammen,
    auf der Suche nach einem neuen Hobby, bin ich über eine coole Hobby Seite auf das Thema Gaming aufmerksam geworden. Ich wollte ein neues Hobby für zuhause finden, da mich in einigen Momentan tatsächlich die Langeweile plagt. Ich habe zwar viele coole Freizeitaktivitäten, allerdings ist ja niemand nonstop mit seinen Hobbys beschäftigt. Daher bin ich durch verschiedene Hobby Listen und Vorschläge gegangen und plötzlich hat mich das Hobby Gaming angelacht. Ich bin jetzt Mitte 30 und hatte tatsächlich nie im Lebene eine Phase, in der ich ernsthaft Computer gespielt habe. Nun will ich mit meiner neuen Freizeitaktivität durchstarten und frage mich natürlich, was die aktuellen Spiele sind, mit denen man das Gaming beginnen sollte... Ich weiß, bei diesem Hobby wird es sicherlich unterschiedliche Vorschläge und Präferenzen geben, aber werft gerne mal eure Favoriten in den Ring:) BG & Dank, Pauli :top:

    Einmal editiert, zuletzt von EstherCH () aus folgendem Grund: Link deaktiviert.

  • Hallo Pauli,


    auch von mir ein :willkommen:


    @ Adell,


    Finde ich nicht.
    Werbung wäre es, wenn einem ein Shop oder wie im vorliegenden Fall diese Seite gehört und man die darin befindlichen Sachen anpreist.
    So versteh ich es zumindest, wenn man Werbung macht.


    Pant_Pau hat nach neuen Hobbys gesucht und diese Seite gefunden.


    Wenn ich auf der Suche nach einem neuen All in One Gerät bin und etwas auf einer Seite gefunden habe, um die Meinungen dazu zu hören, ist das doch auch keine Werbung. Dann dürfte man hier ja gar keine Seiten mehr verlinken wo etwas angeboten wird.



    Ich bin auch nicht der große oder aktive Gamer.
    Zudem habe ich wohl auch nicht die Ausrüstung, Hardware, die dazu benötigt wird.
    Ab und an mal Solitär, Farming Simulator, Loksim3D oder Ski Challenge um nur ein paar zu nennen, sollte ich Langeweile habe.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Richtig. Ich sehe da auch keinen kommerziellen Gedanken in dem Link. Eher eine Übersichtsinformation, was man machen könnte.


    Aber jetzt feuert mal los mit den Ideen, liebe Gamer. Und auch noch ein :willkommen:


    Gruß Volkmar

  • Aber, wie wäre es, wenn du dem FRager als gewiefter Gamer ein paar Tipps veraten würdest?

    Nein. Wer im Gaming ein Hobby gefunden hat, der muss selbst in Erfahrung bringen welche Games ihn interessieren könnten. Zudem fehlen wichtige Angaben in seinem Beitrag.

  • Hallo Adell,



    wenn Du doch damit Erfahrung hast, gibt Dein Wissen doch weiter.
    Darauf kann Pauli dann aufbauen.
    Machst Du doch sonst auch, wenn jemand hier ein Problem hat.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Ein Hobby entwickelt sich aus einer beliebten Beschäftigung. :freude:
    Das legt man sich nicht einfach mal zu wie nach dem Motto:
    Jetzt kaufe ich mir ein Paar Schuhe, mal sehen was sie so anbieten. :huepf:

  • @Volkmar & @*Nobbi* Ich nehme es euch nicht übel, aber ihr habt keinen Bezug zu Gaming, auch was in @Guepewis Artikel steht ist am Ende stellenweise falsch. Ich gehe nicht ins Kino und frage andere Menschen, was ich mir anschauen könnte, ich weiß was mich interessieren könnte und was nicht und kann dann andere Fragen, ob sie etwas empfehlen können.


    Der TE hat keine Information hinterlassen auf welcher Plattform er spielen will: PC, PS4, X1, Google Stadia oder Nintendo. Es wurde sich nicht geäußert, wo seine Interessen liegen. Mag er eher Action? Steht er eher auf Fantasy-Rollenspiele? Ist Horror etwas für ihn? Da gibt es einfach viel zu viele Möglichkeiten. Unter jedem dieser Vertreter gibt es dann Unterkategorien. Action: Shooter, Kampf, Arcade, Hero-Shooter, Arena usw. Selbiges gilt auch für die anderen Genre. Sollen die Games eher auf Casual-Spieler abzielen oder eher auf Hardcore-Spieler?


    Auf eine Webseite zu gehen, um sich ein neues Hobby zu suchen ist vollkommen in Ordnung, aber Gaming bedeutet Leidenschaft. Es wäre ein fataler Fehler, wenn man ihm jetzt sagt "Schau dir genre XYZ einmal an." oder "Game XYZ ist gut."

    Zitat von srf

    Als Anfänger empfiehlt es sich, nicht gleich mit einem «Multiplayer-Game» zu beginnen, bei dem man mit anderen (online) zusammenspielen muss. Wer ein Game für Einzelspieler wählt, kann sich in aller Ruhe mit der Steuerung bekannt machen im eigenen Tempo die Spielwelt erkunden, ohne auf Mitspieler Rücksicht nehmen zu müssen, die einem vielleicht die Anfängerfehler übelnehmen.

    Das hier ist genauso Blödsinn und mit der Materie wurde sich seitens der Redaktion nicht beschäftigt. Die meisten Multiplayer-Games besitzen ein sogenanntes SBMM. SBMM ist die Abkürzung für Skill-Based-Matchmaking. Ein Matchmaking ist in Multiplayer-Games dafür verantwortlich, dass Spieler aufeinandertreffen. Ein System holt aus einem Pool von Spielern einige heraus, die dann gegeneinander antreten. Das Skill-Basierte-Machtmaking tut dasselbe, sucht sich die Spieler aber aufgrund ihrer Fähigkeiten aus. Ein neuer oder schlechter Spieler wird also ebenfalls nur gegen neue oder schlechte Spieler antreten. Perfekt also für Anfänger und schlechte Spieler.



    Zum Abschluss:


    Die ersten Schritte in der Szene sind enorm wichtig. Wenn der TE sich dazu äußert, was ihm gefallen könnte bzw. wo er Interesse hätte, dann kann ich mein Wissen teilen und Empfehlungen aussprechen. Die ersten Schritte MUSS er aber tun, weil er will sich sein Hobby aufbauen und Leidenschaft entwickeln möchte. Beim Gaming gibt es kein Anfang, auch kein Ende.

  • Ja genau. Ich habe da keinen Bezug zu und wüßte deshalb auch garnicht, was ich fragen könnte. Und da ist doch Dein Beitrag eine gute Antwort. Du zeigst Dinge auf, von denen ich absolut keine Ahnung hatte. Also schon mal eine gute Antwort. Daraus können sich bei entsprechendem Interesse weitere Fragen entwickeln und so zum Ziel führen.


    Gruß Volkmar

  • @Volkmar Richtig. Wenn du keinen Bezug zu Gaming hast, also auch kein Interesse, weil der Bezug sich auch in Interesse, aber Unsicherheit äußern kann, dann lässt man es sein. Der TE hat scheinbar Interesse und somit den ersten Schritt schon getan. Er muss jetzt überlegen worauf er Lust hat. Diese Lust kann ich ihm nicht geben. Der TE hat sich ja leider auch nicht geäußert, was ihm am Gaming so gefällt bzw. das Interesse geweckt hat.

  • Vielleicht äußert er sich ja noch, aber bei dem schönen Wetter geht er bestimmt einem anderen,Hobby nach ?!

  • "Die Webseite "mein-hobby-finden.de" ist als Affiliate Seite zu verstehen."
    "Als Affiliate Seite stellen wir (Corona Hygiene Shop) lediglich Produkte auf unserer Seite als Link zur Verfügung."


    * Auszüge aus den Datenschutzbestimmungen o.g. Seite (§§ 3, 4)



    Ihr müsst Euch über die Formen der modernen Werbegestaltung informieren. Es sind nicht immer nur direkte Links, welche ein Werbeziel benennen.
    Auf besagter Seite wird auf moderne Art Werbung für Dritte dargestellt. Ein plumpes Video oder ein noch leichter zu erkennender Link geraten in der kommenden Zeit immer mehr in den Hintergrund. Finesse und Blendung sollen die Erkennung erschweren.



    Werbung wäre es, wenn einem ein Shop oder wie im vorliegenden Fall diese Seite gehört und man die darin befindlichen Sachen anpreist.

    Darf ich fragen, ob Du Dir diese Seite wenigstens einmal angesehen hasst? In jedem Bereich finden sich etliche Links zu einem Verkaufsportal. Nicht anstößig, jedoch im Kontext betrachtet? Die rechtlichen Folgen, also die Nichtkennzeichnen von Werbung, lass ich unberücksichtigt.
    Und wie hast Du erfahren, das der Inhaber der Seite nicht selbst dieses Thema hier eröffnet hat?


    LG & einen friedlichen Abend.
    Simone

    4 Mal editiert, zuletzt von Simke () aus folgendem Grund: Links entfernt, da ich die Praktiken von indirekter Werbung nicht fördern möchte!

  • Geschickt gemacht, gut getarnt. Es ist zweifelsohne Werbung. ;-) Diese Masche nervt mich im Netz immer mehr, irgendein interessantes Schlagwort oder eine gängige Zeile. Und schon ist man wieder auf einer dieser Dünnpfiff Aktionen hereingefallen. :thumbdown::thumbdown:

  • Richtig , Simone, zu lesen auf der Seite unter Datenschutz.
    Moderatoren hätten das sicher bei genauerer Betrachtung auch sehen müssen?! ;-)

  • Tja, ich habe es ja gesagt? Gaming ist Leidenschaft. Man kann zufällig drüber stolpern, muss aber auch Bezug dazu haben. Entweder durch Freunde und Familie oder auch durch eine Testkonsole, die oft in Elektromärkten steht. KEIN GAMER stellt die Frage, mit welchem Game er sein Hobby starten soll, weil genau DIESES EINE INTERESSE ihn überhaupt erst dazu motiviert ins Gaming einzusteigen. Als ob jemand hunderte Euros für Konsole oder Hardware ausgibt, aber nicht weiß, was er zocken will. :lol2: Lost.


    Der Typ ist wohl auch nicht der erste, wo dies der Fall ist. Sehr wahrscheinlich ist der durch den Corona-Thread auf dieses Forum aufmerksam geworden, weil hier nur extrem wenige Gamer zu finden sind. Idefix ist weg und war der einzige hier, der wirklich als Gamer gezählt hat und aktiv in dem Bereich war. Alles andere waren kleine Spielereien. Egal welche Begriffe ich bei Google verwendet habe, ich bin nicht auf dieses Forum gekommen, weil Gaming hier nur eine unwichtige Kleinigkeit ist.


    @An die Moderatoren: Das nächste Mal die Seite komplett begutachten und in den Datenschutz schauen, dann passieren solche Dinge nicht. Drei Leute haben die Seite betrachtet, drei Leute haben sich geirrt und falsch geschaut. Das nächste Mal werde ich entsprechende Information in der Meldung vermerken. Hier wurde einfach nur ein kleiner Blick riskiert und drüber geschaut. :P


    @Simke Klasse, dass es jemand hier bemerkt hat. Ein wachsames Auge! Direkt ein voller Erfolg. :repekt:
    In diesem Sinne :danke: und :willkommen: :applaus: