Text Edit Plus 6.8 heute GRATIS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Im Giveaway des Tages gibt es heute den Text Edit Plus von Vovsoft heute gratis herunterzuladen. Das Programm ist sonst für 15 US-Dollar zu haben. Es gelten dabei die häufigen Einschränkungen "Keine kommerzielle Verwendung", "kein Support", "keine freien Upgrades/Updates", bei lebenslanger Lizenz; wobei ich ja zeitlich limitierte Lizenzen hier schon lange nicht mehr bespreche.


    Von dieser Firma hatte ich in Dezember beim Giveaway die "Vov Sticky Notes" heruntergeladen, die mir sehr gefielen. Leider ist jenes Giveaway-Programm dann meiner Nach-Umstellung auf Win 10 zum Opfer gefallen. (Die erste Umstellung wurde durch einen Fachmann Ende November vorgenommen, und war leider, leider ein Flop... Dem kurz davor angeheuerten Angestellten wurde von seiner eigenen Firma gekündigt, aufgrund einer ganzen Reihe vergleichbarer oder schwererer "Mißgeschicke"...)


    Text Edit Plus ist wohl als eine Art Konkurrenz zu Notepad++ gedacht, und kann tatsächlich viel mehr, wobei die - im Prinzip wohl leicht verständliche - Bedienungssprache Englisch ist. (Selber habe ich zunächst die Hintergrundfarbe auf ein wunderbares warmes "Orange" mutiert, da ich als ehemaliger Dalai Lama :zorro: selbstverständlich darauf stehe...)


    Doch hier erstmal, wie sonst bei mir zum Giveaway üblich, ein Auszug aus der Werbebeschreibung:


    "Text Edit Plus ist ein kleines Tool, mit dem Benutzer einfach neue Textdokumente erstellen oder vorhandene ändern können. Die Anwendung ist als Alternative zu Notepad konzipiert, da sie eine breitere Palette an Funktionen bietet.
    Einige der Features:
    -Hinzufügen von Datum und Uhrzeit.
    -Verschlüsseln und Entschlüsseln von Text.
    - Kombinierte Zeilen.
    - Befehlssystem zum Extrahieren des gewünschten Textes.
    -Löschen leerer Zeilen sowie Filtern von Zeilen.
    - Vollbildansicht.
    -Generieren von Email-Listen.
    -Erstellen schneller Statistiken und Wortlisten.
    -Importieren von Bildern als Text (ASCII-Art). Einfügen von Zahlen sowie Text am Anfang oder am Ende der Zeilen ein. Klein- und Großschreibung
    -Randomisieren, Umkehren, Sortieren und Kürzen von Zeilen."


    Das Tool ist wirklich recht klein: 4,5 MB werden angekündigt, 2,4 waren es dann bei mir... :-)


    https://de.giveawayoftheday.com/text-edit-plus-3/#

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Einmal editiert, zuletzt von EstherCH ()

  • Na ja

    - im Prinzip wohl leicht verständliche -

    bei den "vielen" Funktionen :hmmm:


    Weil die

    Bedienungssprache Englisch ist.

    nix für mich.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • eine Art Konkurrenz zu Notepad++ gedacht, und kann tatsächlich viel mehr,

    Was dann zu beweisen wäre :-D . Notepad++ unterstützt ein vielfaches an Features und ist ist obendrein noch Kostenlos und das noch dauerhaft. Ich nehme mal an, der Vergleich soll vielmehr zu Notepad sein, wo aber wohl jeder Texteditor diesen im Funktionsumfang, meist bei weitem, übertrifft.

    Gruß Thomas

    "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    ComputerInfo für PPF

  • Nun also etwas weiter darauf eingehend:


    "Notepad" ist lediglich der englische Name des Texteditor von Win 10. Der Texteditor von Win 10 und Notepad sind eins und dasselbe.


    Die Organisation "Notepad" gibt es nur als "notepad-plus-plus.org" und gibt Notepad++ aus. Daß Notepad++ kostenlos ist, ist ein gern verwendetes Nicht-Argument, bei der Frage dessen, was er kann, oder nicht kann. ("Ja, daß geb' ich zu, meine Oma ist nicht aus Paraguay! Aber ihr Onkel ist Ingenieur..." So etwas nennt man "affektive Argumenten-Verunreinigung".) Und ja, selbstverständlich ist Notepad++ gratis: Ich benutze das Programm auch.


    Zu der eigentlichen Frage, derjenigen nach der Vielfalt:


    Da hätte ich mich klarer ausdrücken sollen: Ja, Notepad++ kann eine Unmenge. Aber in erster Linie für ausgewiesene "Kenner & Könner". Für stinknormale Nutzer, wie ich im Prinzip einer bin, auch als "Win-Stinos" :-) zu benamsen, kann der Text Edit Plus viel mehr.


    Notepad++ kann - nur als ein Beispiel - eine Unmenge von Digital-Kodierungen, Digital-Sprachen, Digital-Konvertierungen. Damit kann ein Stino rein gar nichts anfangen. Bei der simplen Fähigkeitenvielfalt, die ich meine, hat das Progrämmchen von Vovsoft die Nase vorn.


    Ich habe bei Notepad++ es geschafft, Schriftgrad und Schriftart zu ändern, mehr nicht. Bei den Farbveränderungen musste ich passen. Obwohl ich Notepad++ auf Deutsch benutze, wird die enorme Vielfalt der möglichen Stile mit englischen Fachausdrücken bezeichnet. Eine Veränderung ist mir nicht gelungen.


    Kürzer: Stinos bringt der Text Edit Plus mehr. Und wer ihn nicht haben mag, ist bei seinem Nicht-Mögen gänzlich frei von Mögen-Müssen.

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Abifiz ()