Kauft Microsoft TikTok?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Laut unterschiedlicher Quellen ist Microsoft ernsthaft an einer Übernahme der Kurz-Videoplattform TikTok interessiert. TikTok stammt aus China und gehört inzwischen zu den größten sozialen Netzwerken. Nutzer können über die App kurze Videos aufnehmen und diese teilen. Die App ist vor allem bei jungen Leuten extrem populär und verzeichnet rund 500 Millionen Nutzer pro Monat (Wikipedia-Eintrag zu TikTok). Immer wieder wird den betreibern vorgeworfen, Nutzerdaten an die chinesische Regierung weiterleiten. US-Präsident Donald Trump hat erst heute angekündigt, die Videoplattform TikTok in den USA verbieten zu wollen (Artikel auf Tagesschau.de). In Indien wurde die App wegen Sicherheitsbedenken bereits verboten. Dieser Argwohn einiger Länder könnte der App am Ende das Genick brechen und so scheint es eine logische Konsequenz, dass sich TikTok von der ursprünglichen chinesischen Version trennen muss. Einige potenzielle Käufer, wie eben auch Microsoft, wittern nun ihre Chance.


    Quelle: Windowscentral.com