Windows 10 - neue externe Festplatte- Formatierung nötig?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,


    ich habe meiner Tochter für ihren Windows 10 Laptop eine externe 5 TB Festplatte gekauft und zwar diese hier:



    Western Digital
    Modell/Serie WD Elements Portable
    Artikelgewicht 231 g
    Produktabmessungen 11 x 8,2 x 2,1 cm
    Modellnummer WDBU6Y0050BBK-WESN
    Farbe schwarz
    Größe Festplatte 5 TB
    Festplatten-Technologie Mechanische Festplatte
    Festplatteninterface USB 3.0



    Diese soll als Sicherungsfestplatte für ihre Daten dienen, Laptop, Telefon etc..


    Nun wären meine Fragen hierzu:


    1. Sollte man die Festplatte vor Benutzung formatieren und falls ja, in welchem Format?
    Eventuell will sie ja auch mal Sicherungsdatei ihrer Videos da ablegen.


    2. Sie hat ein Backup Programm, könnte vermutlich auch nicht damit umgehen. Wenn man jetzt alle wichtigen DAten mit copy and past sichert, sind sie doch trotzdem wieder abrufbar, richtig? Eventuell dann für einen neueren Laptop, dieser schwächelt etwas.



    Danke.


  • Wenn man jetzt alle wichtigen DAten mit copy and past sichert, sind sie doch trotzdem wieder abrufbar, richtig?

    Ja. Betonung auf Daten. Für installierte Programme oder das Betriebssystem braucht es dann schon ein Backup-Programm.

  • Hallo,


    dankt euch.


    Also, ich hab dem entnommen, das ich sie als Neues einfaches Volumen formatieren sollte. Ich brauche keine einzelnen Partionen darauf, einfach die 5TB so lassen.


    Aber was genau bedeutet: "Zitat" Die Festplatte sollte GPT-Formatiert sein, nicht MBR, zumindest wenn Partionen größer als 2 TB formatiert werden sollen."



    Ich will doch keine Partionen darauf formatieren, es sollen nur Daten darauf passen, die z.B. etliche GB gross sind?



    Danke weiterhin.

  • Ich will doch keine Partionen darauf formatieren, es sollen nur Daten darauf passen, die z.B. etliche GB gross sind?

    Deshalb auch die Auswahl GPT verwenden, damit auch die 5 TB verwendbar sind und angezeigt werden. (Dann mit Dateisystem NTFS formatieren, falls nötig und nicht schon vorhanden)


    Die GPT-Partitionstabelle ist die moderne Form für UEFI-Systeme.
    Die Einrichtung macht man nur einmal und dann bleibt sie erhalten.


    Auch für externe Festplatten geeignet, ansonsten werden nur Partitionen bis 2 TB Größe angezeigt.

    3 Mal editiert, zuletzt von app () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Wenn die externe Festplatte die Elements "H:" ist, dann sind die ~ 5 TB sichtbar und auch nutzbar.
    Das ist so in Ordnung.