Outlook startet nicht

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Autor: Schwabenpfeil!
    Outlook startet nicht


    Unter Windows kommt es mitunter vor, dass sich das Mail-Programm Outlook nicht mehr starten lässt. Nach einem Klick auf das Programmsymbol passiert einfach überhaupt nichts, die Anwendung startet also nicht. Ein Neustart des Systems bringt Abhilfe, aber Windows neu zu starten, um mal eben eine Mail zu schreiben oder Nachrichten abzurufen, ist auf Dauer natürlich keine praktikable Lösung. Das Problem tritt vermehrt ab der Version Outlook 2016 auf. Mit dem folgenden Tipp lässt sich das Problem umgehen, leider aber nicht dauerhaft lösen.


    1. Öffnen Sie den Task-Manager mithilfe der Tastenkombination Strg + Umschalt-Taste + Esc.
    2. Klicken Sie links unten im sich nun öffnenden Fenster des Task-Managers auf den Menüpunkt Mehr Details, um weitere Details einzublenden.
    3. Outlook ist im Hintergrund abgestürzt, daher startet die Anwendung nicht und es lässt sich auch keine weitere Instanz öffnen. Suchen Sie in der Liste den Eintrag Microsoft Outlook und klicken Sie diesen an :co1: .
    4. Das Programmsymbol in der Liste ist ausgegraut und ein kleines x zeigt an, dass hier ein Fehler vorliegt. Die Anwendung reagiert nicht mehr. Beenden Sie den Task mit einem Klick auf die Schaltfläche Task beenden :coo2: .



    5. Sobald der hängengebliebene Task beendet wurde, lässt sich Outlook wieder wie gewohnt starten. Wie eingangs erwähnt ist der Erfolg aber leider nicht von Dauer, es kann also sein, dass Outlook einige Starts später wieder die Mitarbeit verweigert.
    #20019