Gefälschte Sparkassen-Mail verspricht Corona-Gutschrift

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Aktuell ist eine betrügerische E-Mail unterwegs, die den Empfängern eine 75 Euro Corona-Soforthilfe verspricht. Die Nachricht kommt angeblich von der Sparkasse und stellt die Streichung der Kontoführungsgebühren sowie eine Soforthilfe in Höhe von 75 Euro in Aussicht. Um die vermeintlichen Vergünstigungen zu erhalten, muss man nur den Gutschein anfordern. Folgt man nun dem Link in der Mail gelangt man auf eine nachgestellte Login-Seite. Hier soll man sich nun mit seinen Kundendaten anmelden und natürlich auch gleich noch eine TAN hinterlassen. Wer dies macht, liefert den Kriminellen wichtige Daten, die dann natürlich missbraucht werden.


    Die Nachricht enthält keine persönliche Anrede. Das Linkziel variiert und das Ziel der mir vorliegenden Mail wird inzwischen von Firefox als betrügerische Webseite erkannt und blockiert. Anbei der vollständige Wortlaut der Nachricht:


    Absender: variiert
    Betreff: Jetzt werden Beschränkungen gelockert und es gibt Unterstützung für Sie


    +++Coronavirus: Was ich als Kunde jetzt wissen muss+++


    Der Kampf gegen Corona hat viele Menschen sehr gefordert. Jetzt werden Beschränkungen gelockert, es gibt Unterstützung für große und kleine Unternehmen, Selbständige und Studierende, Familien und Verbraucher.


    Zugreifen und Gutschrift sichern


    Um Sie direkt zu unterstützen, streichen wir die Kontoführungsgebühren. Dazu können Sie einmalig eine Gutschrift von 75 € auf Ihr Konto anfordern. Diesen Vorgang können Sie einfach und bequem Online erledigen. Bitte beachten Sie: Das Angebot kann nur 1x Pro Kunde und Haushalt eingelöst werden.


    ------------