Ihre Daten wurden gestohlen und sind im Internet einsehbar

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • OK, nun wird es ein bisschen knifflig. Wir waren hier im Forum immer wieder vor Mails die zum Ziel haben die Daten der Empfänger auszuspionieren. Mal kommt die Mail angeblich von der Hausbank, der Post, einem Online-Shop oder von einem Telefonanbieter. Immer werden dort Probleme genannt, die es gar nicht gibt und immer wird darauf gedrängt sich schnell am betreffenden Dienst anzumelden, um irgendwas in Ordnung zu bringen. Aktuell ist nun eine E-Mail der Telekom mit dem Betreff "Ihre Daten wurden gestohlen und sind im Internet einsehbar" unterwegs und was wie eine typische Phishing-Mail anmutet, ist dieses Mal keine!


    Laut t-online.de erhalten zurzeit einige Telekom-Nutzer eine Mail, die tatsächlich von der Telekom kommt und in der Kunden aufgefordert werden, ihr Passwort im Kundencenter zu ändern. t-Online.de schreibt: Die Echtheit der E-Mail erkennen Kunden laut Telekom an der Zugangsnummer des Anschlusses, an der Kundennummer und der persönlichen Anrede im Text. Des Weiteren sind die Mails mit einem blauen @-Zeichen gekennzeichnet.


    Auch wenn diese Nachricht nun wirklich echt zu sein scheint, sollte man NICHT dem Link in der E-Mail folgen! Ruft die Seite der Telekom manuell über Euren Browser auf und meldet Euch dort schließlich an. Es ist davon auszugehen, dass Kriminelle auf den Zug aufspringen und in kurzer Zeit gefälschte Nachrichten mit dem gleichen Wortlaut verschicken werden. Also keinen Links in den Nachrichten folgen!


    Die Telekom hat hier nun weitere Infos zum Anschreiben veröffentlicht: https://www.telekom.de/hilfe/f…gestohlen?samChecked=true
    Quelle: https://www.t-online.de/digita…-sie-jetzt-reagieren.html

  • Danke für die Info! Ein Kollege hatte mich vorgestern darauf angesprochen! Ich werde ihm direkt einmal dieses Thema hier verlinken, sehr hilfreich!