Hama präsentiert neue WLAN-Outdoorkamera

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Für die einen ist es ein Stück weit Sicherheit, für die anderen lediglichInteresse, was sich auf dem eigenen Grundstück tut – die Überwachungper Kamera. Hama zeigt mit der WLAN-Outdoorkamera ein Full-HDGerät ganz ohne Gateway. Mit der Hama Smart Solution-App auf demSmartphone gekoppelt, schickt sie gestochen scharfe Aufnahmen liveoder nach erkannten Bewegungen oder Geräuschen aufs HandyDisplay – dank Infrarot-Nachtsicht sogar nachts. Auf Wunsch werdendie Aufnahmen auch aufgezeichnet. Für genügend Speicherplatz sorgtdabei ein MicroSD-Kartenslot für Speicherkarten mit bis zu 128 GBKapazität. Ein 110°-Weitwinkel-Objektiv erfasst den zu überwachendenBereich und das integrierte Mikrofon und derLautsprecher fungieren praktischerweise alsGegensprechanlage. Noch komfortablermacht die Überwachung die Zusammenarbeitmit Sprachassistenten. Über sie lassen sichdie Bilder einfach und bequem perSprachbefehl auf jedes Google- oder Alexa-Gerät mit Bildschirmstreamen.Im Handel ist die Hama Outdoorkamera ab Herbst 2020 in schwarz oderweiß für etwa 70 Euro erhältlich.


    Art.-Nr. 176576 Outdoorkamera, weiß; UPE1: 69,99 EUR
    Art.-Nr. 176577 Outdoorkamera, schwarz; UPE1: 69,99 EUR


    [Quelle: HAMA Pressemitteilung]