Spam-Mails von diversen Absendern

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Seit einigen Tagen erhalte ich vermehrt Mails mit Angeboten von Generika und dergleichen. Die Mailadressen lt. z. B.:


    Leontyne@wissensapotheke.de
    Lilia@ -------------"-----------------
    Julietta@virus-nachrichtenamt.de
    Patrice@revstock.ai
    usw.


    Meistens wird geschrieben: Hallo "kchlench" .......


    Alle Mails habe ich sofort in den Papierkorb verschoben und jeweils den Filter bei Thunderbird so eingestellt, dass diese zukünftig sofort gelöscht werden. Kann natürlich sein, dass denen die aufgesetzten Adressen nicht ausgehen ;-):-D


    Frage: Hat jemand von Euch auch solche Mails mit derartigen Angeboten und Absendern erhalten? Was soll eigentlich "kchlench" sein?

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Was soll eigentlich "kchlench" sein?

    Fantasiename, Blödsinn, Quatsch - such Dir was aus. Ab in den Papierkorb, wie Du es richtigerweise machst, und gut ist.


    Solcher Mist kommt bei mir schon gar nicht erst rein, weil der direkt in den Mailaccounts im Spamordner landet. Deshalb kriege ich derartige Mails nicht mal mit.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Mich wundert sowieso, dass Thunderbird diese Nachrichten nicht sofort als Spam erkannt hat.
    Es müsste einfach mehr gegen solchen Mist unternommen werden.


    ....ob du den Thunderbird nutzt. ....

    Habe ich schon in in der Eingangsfrage geschrieben und mir ist schon klar, wie ich mit solchem Krampf umgehen muss, aber es ärgert mich immer wieder.
    Es wäre schön, wenn man solche Quellen für immer still legen könnte :-D
    Träume ich halt weiter :-(

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Mich wundert sowieso, dass Thunderbird diese Nachrichten nicht sofort als Spam erkannt hat.

    Thunderbird muss man trainieren. :-)


    Mir ist das Problem ein bisschen ein Rätsel. Ich habe drei Mailaccounts, und bei mir wird insgesamt, wenn es hoch kommt, pro Account höchstens einmal pro drei Monate ein derartiges Mail überhaupt runtergeladen. Habt Ihr denn bei Euren Mailadressen keine Möglichkeit, diesen Spam direkt in den Accounts zu filtern?

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Ich habe drei Mailaccounts, und bei mir wird insgesamt, wenn es hoch kommt, pro Account höchstens einmal pro drei Monate ein derartiges Mail überhaupt runtergeladen.

    Ich habe 5 Mailaccounts und nur bei einem kam in der letzten Zeit dieser Dreck. Ich überlege schon, diesen Account eventuell zu löschen. So etwas geht mir genauso wie unerwünschte Werbung auf den Wecker.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Bei mir wird meine Mailadresse momentan zugemüllt mit Bitcoin-angeboten. Z.B. Am Tag 3000 € verdienen oder andere Aussichten auf gute Gewinne. Hab nicht einmal nach gegoogelt danach.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Bei mir sind es Linda, Charlott, Lilo, Marlen etc., die mich auch dem Chat kennen und sich mit mir treffen wollen... (ich chatte nie..) …


    Bemerkenswert: Auch nach gefühlt 100 Mails immer noch jedes Mal ne neue Mailadresse, so dass ich sie nicht über Adresse rausfiltern kann... Guter Adressen-Generator!


    Rabe

  • Ach seid ihr arm dran :-D Meine Mädels wollen mich gleich treffen :-)
    Anfangs lief der "Kontakt" über amazon :!!: (ohne https), dann war Facebook und die letzten Angebote leiteten auf Instagram. Seit ein paar Tagen kriege ich keine Angebote mehr, ich bin traurig :-(


    Gruß Volkmar

  • Ich habe 5 Mailaccounts und nur bei einem kam in der letzten Zeit dieser Dreck.

    Ich werde diesen Account, der für mich eh keine große Bedeutung hat, löschen - der wurde übrigens vor einigen Jahren gehackt. Habe damals sofort ein starkes Passwort vergeben - eventuell gibt es auch da einen Zusammenhang.
    Für mich ist das Thema erst einmal erledigt.


    Übrigens: Die ist von "kabelbw.de". Die anderen sind "unitymedia-mail.de" , "gmx.de" und 2 von "gmail.com".

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Bosco () aus folgendem Grund: Ergänzung