Bei Laserdrucker immer ein Punkt ohne Farbe auf ausgedrucktem Blatt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,
    ich habe heute meinen alten Laserdrucker etwas gereinigt, weil ich ihn in der nächsten Zeit verkaufen will.
    Großartig verschmutzt war er nicht. Toner war nur minimal "verstreut" und kleine Papierreste habe ich überhaupt nicht entdeckt.
    Bei den Probeausdrucken danach war fast alles okay, nur ist bei allen Blättern nun ein ganz winziger kleiner Punkt (1 mm) an der gleichen Stelle, wo keine Farbe/Toner aufgetragen wurde.


    Woran kann das liegen? Es kann sein, dass das schon vor der Reinigung so war und ich es nur nicht bemerkt hatte.
    Eventuell Schmutz auf einer der Trommeln oder der Fixiereinheit? Ich hab keine Ahnung davon, wo da etwas sein könnte ...


    Grüße
    Skippy

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Ich habe den Fleck so ziemlich wegbekommen.
    Wo da genau die Ursache war/ist weiß ich zwar immer noch nicht, aber ich habe heute Abend einfach noch mal alle Teile, die man rausnehmen und abbauen kann, entfernt und dann überall nochmals mit einem Tuch und Wattestäbchen rumgewischt und getupft. Am Schluss habe ich auch noch zwei mal ein Reinigungsblatt ausgedruckt. Von dem wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt, bis ich es gestern nach Jahren in der Bedienungsanleitung gelesen habe...


    Der Punkt ist jetzt ganz winzig immer noch da. So groß wie ein kleiner Nadelpiekser. Damit kann man leben, denke ich.

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )