Kein Signal mehr zwischen PC und Bildschirm

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hey zusammen,


    ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Bildschirm kein Eingangssignal mehr von meinem PC empfängt.


    Sobald ich den PC starte, fährt er laut Geräuschen der Lüfter etc. normal hoch, bei meinem Bildschirm kommt aber erst die Info des Monitor Status, dass das Signal per HDMI inaktiv ist und im Anschluss die Nachricht "Kein Eingangssignal gefunden - Prüfen Sie das Videokabel und die Videoquelle".


    Das Kabel sowie der Bildschirm funktionieren angeschlossen an einem Laptop einwandfrei. Ich habe auch beide vorhandenen HDMI-Anschlüsse meiner Grafikkarte probiert, ohne Erfolg.
    Testweise habe ich dann eine alte Grafikkarte eingebaut, aber auch hier besteht leider immer noch das selbe Problem.


    Als das Problem zum ersten Mal auftrat, ging es nach mehreren An- und Ausschalten des PCs einen Tag später plötzlich wieder und ich konnte über mehrere Stunden normal am Computer arbeiten. Als ich ihn dann einige Tage später wieder gestartet habe, tauchte das Problem wieder auf und ist seitdem auch nicht mehr "von alleine" weggegangen.


    Hat eine/r von euch eine Idee, einen Tipp, was das Problem sein könnte?


    Danke schon mal!


    Gruß
    Chris




    Ein paar Daten zu meinem PC:
    Motherboard: MSI 970A-G43
    Prozessor: AMD FX-6300
    Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 750 Ti, 2GB GDDR5
    RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit


    Netzteil: 500 Watt be quiet! System Power 7 Bulk

    ::: Questo non è il sole che tramonta, ma la terra che si gira... :::

  • Nun, die Kiste ist nicht mehr die Jüngste... Bei mir war es in einer ähnlichen Situation das Mainboard mit feinen Haarrissen und das war´s denn...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ganz einfach, weil sich evtl. der Port der Grafikkarte aufgehängt hat.


    Hi, du hast ja schon einiges ausprobiert und defekte Hardware soweit ausgeschlossen. Meine Vermutung geht daher in die Richtung, dass entweder das Netzteil oder Mainboard defekt ist. Was kann man also tun.




    1. Spannung der BIOS Batterie mit einem Multimeter messen, hat man das nicht, denn eine neue einbauen: Soll 3V


    2. Versuchsweise ein anderes Netzteil einbauen. Wenn das auch nicht hilft, dann wird das MB defekt sein.


    Das CMOS setzt man wie im Handbuch auf Seite 71 beschrieben so zurück. Netzstecker ziehen und mit einer Jumperbrücke die Kontakte kurz brücken.


  • Die Bios-Batterie scheint leer zu sein.
    Beim Messen der Leerlaufspannung muss die Spannung über 2 Volt anzeigen, besser 2,5 Volt.
    Bei niedrigeren Werten, Batterie wechseln, Bios neu einstellen, Uhrzeit usw.


    Edit:
    Kaufe keine Billig-Batterie, die halten nicht lange. Die aus dem MM haben immer genügend Power gehabt bei mir.

  • Am besten misst man sie unter Last, also z.B. eine Diode dazwischen klemmen. Ich hole mir meistens einen günstigen Fünferpack 2032 vom anatolischen Krabbel und Krimskrams Laden :lol: . Die funktionieren bislang zuverlässig. ;-)



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Danke euch!


    Das wäre ja wirklich eine sehr kostengünstige Lösung, an die ich so echt nicht gedacht habe. Das werde ich die Tage gleich mal probieren.


    Der ganze Rechner hat zwar mittlerweile schon seine 5 1/2 Jahre auf dem Buckel, aber genügt mir als Zweitrechner ansonsten noch. Von daher wäre ich echt froh, wenn es nur an einer leeren BIOS-Batterie liegt.

    ::: Questo non è il sole che tramonta, ma la terra che si gira... :::

  • Der ganze Rechner hat zwar mittlerweile schon seine 5 1/2 Jahre auf dem Buckel, aber genügt mir als Zweitrechner ansonsten noch.

    Einer meiner Rechner, den ich aufgrund von Windows 7 nur noch offline nutze, hat 9 Jahre auf dem Buckel, läuft aber noch tadellos. Nicht alles, was nicht funkelnagelneu ist, ist "Schrott", wie das hier leider vielfach vermittelt wird. :-)

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Wenn Ihr mich fragt, dann liegt das eher an einer defekten Grafikkarte! Die Grafikkarte zieht nicht allzu viel Strom, so das es eher die Grafikkarte selber ist oder sie steckt nicht mehr richtig im Slot / zu doll am Kabel gezogen, beim umstellen?


    Also, Grafikkarte stecken und ziehen (ohne Strom :-D ) oder austauschen.

    Gruß Thomas

    "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    ComputerInfo für PPF

  • Ganz einfach, weil sich evtl. der Port der Grafikkarte aufgehängt hat.

    Wie geht das denn? Noch nie davon gehört. Vom Aufhängen der USB-Anschlüsse hört man ab und zu schon.


    Testweise habe ich dann eine alte Grafikkarte eingebaut, aber auch hier besteht leider immer noch das selbe Problem.

    Wenn Ihr mich fragt, dann liegt das eher an einer defekten Grafikkarte!

    Passt auch nicht zusammen!


    Ehe ich es vergesse, tolles Forum hier! :bravo: :plausch:

  • Passt auch nicht zusammen!

    Stimmt, hab gar nicht gelesen, austausch der GrafKa hat er bereits gemacht. Da kann er noch probieren denn PCIe steckplatz zu wechseln, ansonsten neues Mainboard.

    Gruß Thomas

    "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    ComputerInfo für PPF

  • Falls du ein moderneres TV-Gerät hast und ein HDMI-Port verfügbar ist: Mit HDMI-Kabelverbindung auf Bildgabe testen. Bei mir hatte sich der Ausgang auf AV/HDMI verstellt. STRG+F4 behob das damals, aber das ist sehr Laptop-spezifisch.

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

  • Dann noch wie beschrieben die CMOS Brücke kurz brücken. Computer versuchen zu starten, kommt dann ein Bild?


    Einen Jumper habe ich leider nicht gefunden, fehlt wohl irgendwie. Deswegen habe ich eben nochmal die BIOS-Batterie rausgenommen und den CMOS-Ram - nach kurzer Suche - wie in der Beschreibung alternativ per Schraubendreher überbrückt - leider wieder ohne Erfolg.


    Mist ey. Also ist es wohl das Motherboard an sich?


    Ich habe leider keinerlei Erfahrung damit, so etwas selber auszutauschen/einzubauen etc. und weiß auch nicht, wie sinnig es dann ist, ein Ersatz zu besorgen, der zu all den übrigen Komponenten passt und bei einer Firma einbauen zu lassen.

    ::: Questo non è il sole che tramonta, ma la terra che si gira... :::

  • Falls du ein moderneres TV-Gerät hast und ein HDMI-Port verfügbar ist: Mit HDMI-Kabelverbindung auf Bildgabe testen. Bei mir hatte sich der Ausgang auf AV/HDMI verstellt. STRG+F4 behob das damals, aber das ist sehr Laptop-spezifisch.

    Ich hatte den Bildschirm ja testweise an meinen Laptop angeschlossen, da funktioniert alles einwandfrei.



    Bleibt jetzt nur versuchsweise der tausch des Netzteils. Wenn dann immer noch kein Bild kommt, dann ist das MB defekt.

    Hm, ja gut. Ein Ersatz-Netzteil habe ich jetzt leider nicht. Und für den Austausch müsste ich ja auch am Ende alle Kabelverbindungen austauschen, oder? Das ist nämlich ein ganz schönes Wirrwarr und wie gesagt, mit dem Zusammenbau eines kompletten PCs habe ich keine Erfahrung.

    ::: Questo non è il sole che tramonta, ma la terra che si gira... :::

  • Von der Ferne ist das immer schwierig mit Hardware Problemen. Nachdem jetzt schon einiges Machbare ausgeschlossen ist. Kabel und Anschlüsse hast du ja sicher alle auf guten Sitz geprüft. Das beide Grafikkarten oder beide Batterien kaputt oder leer sind, ist ebenfalls sehr unwahrscheinlich.
    Kumpel oder ein PC Laden in der Nähe?