Suche guten kostenlosen E-Mail-Dienst

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen!


    Ich bin momentan der Neue hier und winke gerade mal in die Runde. :-)


    Und da geht's auch schon los:
    Ich suche einen guten kostenfreien E-Mail-Dienst.
    Momentan habe ich drei Konten bei GMX, aber dort wird es immer mehr mit der Werbung, die rundherum eingeblendet wird oder rumzappelt.
    Ich würde gerne zu einem Anbieter wechseln, der entweder gar keine Werbung einblendet oder wenn, dann nicht so viel.


    Ich habe schon mal gegoogelt und dabei zuerst nach deutschen Anbietern gesucht, weil die in Sachen Datenschutz eventuell besser sind. Aber die blenden wohl alle viel Werbung ein.
    Google-Mail dagegen ist wohl ohne Werbung, aber zu Google möchte ich nicht. Außerdem hab ich schon mehrmals mitbekommen, dass Google-Adressen oft blockiert werden, weil die gerne von Spammern benutzt werden.
    Wie sieht es mit Outlook.com/Outlook.live.com aus? Das macht von den Informationen dazu her eigentlich einen guten Eindruck. Allerdings sind die Server in den USA und die nehmen es dort ja wohl immer noch nicht so ganz genau mit dem Datenschutz. Dafür spricht aber, dass ich bereits sowieso schon ein Microsoft-Konto habe und auch das Outlook von Office 2016 benutze.


    Habt ihr vielleicht Empfehlungen für mich? Womit habt ihr denn schon gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?


    LG
    Mike aka Cyborg.XXL

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Hallo Mike.


    Herzlich willkommen an Bord! Ich hoffe, es wird Dir gefallen. :-)


    Aby

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

  • Ich danke euch für die Antworten und die nette Aufnahme hier im Forum. :-)


    Hab mir gerade mal durchgelesen, was Mail.de so anbietet. Das klingt ja nicht schlecht und ein FreeMail-Account würde mir ausreichen.
    Von Thunderbird habe ich schon öfter mal was gehört und auch mitbekommen, dass das ganz gut sein soll. Aber kennen tue ich es bis jetzt noch nicht.
    Zum abholen und verwalten von Mails habe ich ja aber auch das Office Outlook hier, da würde ich eigentlich kein zweites E-Mail-Programm benötigen.
    Hmm, mal schauen.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Über Outlook kannst Du alle Mails abholen, unabhängig von der Mailadresse. Also auch Mails von GMX. Bevor Du Dich nach einer neuen Mailadresse umsiehst, solltest Du das erst einmal versuchen. Ich habe drei Mailadressen, jede bei einem anderen Anbieter, und rufe die Mails je nach Bedarf über Outlook oder Thunderbird ab. Funktioniert einwandfrei. :-)

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Stimmt, die GMX-Mails könnte ich ja auch per Outlook abholen. Hab mich bisher dafür immer umständlich über GMX eingeloggt...
    Bei den drei Adressen dort gefallen mir von zweien die local-parts nicht mehr, als das, was vor dem @-Zeichen angefügt ist. Da müsste ich diese Adresse vorher mal löschen und neue anlegen.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Da müsste ich diese Adresse vorher mal löschen und neue anlegen.

    Mach bzw. versuche das mal und richte dann Outlook entsprechend ein.


    Aber Vorisicht vor dem Löschen der Adressen: Die Mails unter den zwei betroffenen Mailadressen sind dann wohl auch weg. Ob dem so ist, weiss ich aber nicht wirklich. Aber für alle Fälle vorher sichern bzw. runterladen.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Ja, ich gucke vorher noch mal drüber, was sich da so an Mails angesammelt hat.
    Ganz wichtige Inhalte gibt's dort aber nicht, aber trotzdem werde ich lieber alles mal sichern.


    Ich weiß nicht, ob man bei den Konten nur die Adressen ändern kann, ohne, dass die Mails verloren gehen. Ich glaube aber, man muss jeweils das komplette Konto mit allem Drum und Dran löschen und mit einem neuen dann ganz von vorne anfangen.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Ich weiß nicht, ob man bei den Konten nur die Adressen ändern kann, ohne, dass die Mails verloren gehen.

    Das weiss ich eben auch nicht. Ich habe auch eine Adresse bei GMX, aber ich möchte da jetzt auch nicht rumpröbeln. Frag sonst doch mal den Kundendienst bei GMX. Mailadresse kann ich Dir leider nicht liefern, da ich nur diejenige von GMX in der Schweiz habe.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Bei mir war es bei GMX at (freemail) so, daß ich, als ich geheiratet habe, meine emailadresse ändern wollte. Das ging nicht, ich musste die alte behalten und eine neue dazu anlegen.
    Die hat automatisch das gleiche Passwort- Ich habe also bei gmx 2 emailadressen. Könnte die alte auch benutzen.
    Das ist aber schon lange her, weiss nicht ob sich was geändert hat.
    Meine emails werden über Thunderbird abgerufen, bin voll zufrieden damit.

  • Frag sonst doch mal den Kundendienst bei GMX. Mailadresse kann ich Dir leider nicht liefern,

    @ Cyborg.XXL



    Im Impressum steht alles nötige.
    https://www.gmx.net/impressum/


    Oder GMX Hilfe & Kontakt
    https://hilfe.gmx.net/index.html


    EDIT Ganz vergessen.
    Mike
    :willkommen:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    2 Mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Bei mir war es bei GMX at (freemail) so, daß ich, als ich geheiratet habe, meine emailadresse ändern wollte. Das ging nicht, ich musste die alte behalten und eine neue dazu anlegen.
    Die hat automatisch das gleiche Passwort- Ich habe also bei gmx 2 emailadressen. Könnte die alte auch benutzen.

    Das nennt man E-Mail Alias. Bei Arcor z.B. kann man 15 davon anlegen ;-)

  • Schau mal was hier steht. :hmmm:
    GMX Hilfe & Kontakt

    Info: Als GMX FreeMail-Mitglied erhalten Sie bis zu 2 E-Mail-Adressen mit den Standarddomains.

    https://hilfe.gmx.net/email/ei…gen/absenderadressen.html



    Und

    Zitat von gmx.net

    Bei GMX können Sie nämlich direkt im selben Postfach noch eine kostenlose zweite Alias-Adresse anlegen – ohne neue Registrierung!

    https://www.gmx.net/mail/tipps…2-adressen-1-postfach/31/

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Hallo Mike,



    Wie sieht es mit Outlook.com/Outlook.live.com aus? Das macht von den Informationen dazu her eigentlich einen guten Eindruck. Allerdings sind die Server in den USA und die nehmen es dort ja wohl immer noch nicht so ganz genau mit dem Datenschutz. Dafür spricht aber, dass ich bereits sowieso schon ein Microsoft-Konto habe und auch das Outlook von Office 2016 benutze.

    also ich mag Outlook.com und nutzt hier auch mehrere Adressen. Du kannst das Konto dann entweder über den Browser aufrufen, oder es bei Bedarf auch in Dein Mail-Programm einrichten. Werbung gibt es auch dort, das ist halt bei fast jedem kostenlosen Dienst so. Den Datenschutz nimmt man schon ernst, aber es gelten in den USA halt andere Gesetze als in Deutschland, bzw. der EU.


    GMail ist in der Tat problematisch geworden, da es einfach extrem viele Spam-Accunts gibt und Google das nicht in den Griff bekommt. In der Folge werden Adressen von GMail immer öfter blockiert. Auch hier im Forum ist eine Anmeldung darüber nicht mehr möglich, das wir förmlich mir Spam-Anmeldungen überschüttet wurden.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Ich bin eigentlich mit ProtonMail (Schweiz) und Tutanota (Deutschland) ganz zufrieden. Ich benutze auch Vivaldi Mail (Norwegen), aber den nur für nebesächliche Dinge.. Damit alle mit EU Norm