USB-Stick mit Bitlocker verschlüsseln

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,


    im Betreff genanntes Vorhaben gelingt mir leider nicht, da der einsteckende NTFS-formatierte Stick unter dem Laufwerkbuchstanben "H:" nicht in der Systemsteuerung "Wechseldatenträger - Bitlocker To Go" aktiviert werden kann. Darunter lediglich der Hinweis "Schließen Sie einen USB-Speicherstick an, um Bitlocker To Go zu verwenden".


    Die Möglichkeit der Aktivierung ist jetzt lediglich für das Betriebssystemlaufwerk C und ein Festplattenlaufwerk F vorgegeben.


    Wo könnte der Fehler liegen?

    PC: Windows 10 Pro, Intel Core i3 @ 3.60GHz, RAM 16,0 GB, Grafik MD20433, Festplatte 476GB Intenso SSD Sata III, Sound Card High Definition Audio-Gerät


    Laptop: Windows 10 Pro, AMD Quad-Core-Prozessor A4-5000, Festplatte SSD 256 GB, Arbeitsspeicher 4 GB DDR 3, Grafikkarte Radeon HD 8330

  • Danke! "Austoben"trifft es wohl :-) .


    Hast Du noch eine Empfehlung hinsichtlich eines möglichst erfolgreichen Austobens?

    PC: Windows 10 Pro, Intel Core i3 @ 3.60GHz, RAM 16,0 GB, Grafik MD20433, Festplatte 476GB Intenso SSD Sata III, Sound Card High Definition Audio-Gerät


    Laptop: Windows 10 Pro, AMD Quad-Core-Prozessor A4-5000, Festplatte SSD 256 GB, Arbeitsspeicher 4 GB DDR 3, Grafikkarte Radeon HD 8330

  • Hast Du noch eine Empfehlung hinsichtlich eines möglichst erfolgreichen Austobens?

    Eigentlich nicht, bei mir werden auch nicht alle USB-Sticks angezeigt, wenn ich die Option Bitlocker wählen würde.
    Warum weiß ich nicht, aber ich habe dafür auch kein gesteigertes Interesse.


    Vielleicht liegt es an dem Aufbau der Teile. Da werden minderwertige "Halbleiterelemente" verwendet, die bestimmte Normabweichungen haben und dann als Wegwerfgerät verkauft werden.

  • Dann versuche ich mal mein Glück.


    Wenn noch Jemand eine Idee dazu hat: bitte melden.

    PC: Windows 10 Pro, Intel Core i3 @ 3.60GHz, RAM 16,0 GB, Grafik MD20433, Festplatte 476GB Intenso SSD Sata III, Sound Card High Definition Audio-Gerät


    Laptop: Windows 10 Pro, AMD Quad-Core-Prozessor A4-5000, Festplatte SSD 256 GB, Arbeitsspeicher 4 GB DDR 3, Grafikkarte Radeon HD 8330

  • Ergänzung

    bei mir werden auch nicht alle USB-Sticks angezeigt, wenn ich die Option Bitlocker wählen würde.
    Warum weiß ich nicht, aber ich habe dafür auch kein gesteigertes Interesse.

    Das konnte ich jetzt klären.
    Alle USB-Sticks, die sich nicht mit BitLocker verschlüsseln ließen, können jetzt verschlüsselt werden, wenn ich das will.


    Die Partitionen der USB-Sticks brauchten nur über die Datenträgerverwaltung gelöscht und dann neu angelegt werden. Das wars. Danach wurde Bereitschaft zur Verschlüsselung angezeigt.