Ist das das richtige Kabel?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich hab mal eine wahrscheinlich blöde Frage, aber ist das das richtige Kabel? Muss ich noch irgendwas beachten, außer, dass die Stecker auf beider Seiten passen?


    Ich hab eine X-Fi Xtreme Music im Rechner, die 5.1 Sound über 3 Klinkenstecker ausgibt. Jetzt habe ich eine neue Soundanlage, die das als Input akzeptiert. Da die Soundkarte kein Toslink hat kann ich kein optisches Kabel nehmen. Ich bin mir jetzt nur nicht sicher ob ich noch auf was achten muss oder einfach ein beliebiges, passendes Kabel nehmen kann.


    Link zu Amazon

    XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
    Ryzen 5800X/Gigabyte B550m DS3H/32GB RAM@3600MHz/Radeon HD7770 OC/Asus Xonar SE/108TB HDD+512GB Samsung 980 Pro+2TB Crucial SSD/28" Samsung 4k
    TerraMaster F4-421 mit 28TB
    XBox Classic/360S/Series X/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
    OnePlus 6 8GB/256GB
    jacdelad.bplaced.net

  • Super, danke.

    XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
    Ryzen 5800X/Gigabyte B550m DS3H/32GB RAM@3600MHz/Radeon HD7770 OC/Asus Xonar SE/108TB HDD+512GB Samsung 980 Pro+2TB Crucial SSD/28" Samsung 4k
    TerraMaster F4-421 mit 28TB
    XBox Classic/360S/Series X/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
    OnePlus 6 8GB/256GB
    jacdelad.bplaced.net

  • Meine Frau wollte gerne einen neuen Fernseher, der nur Toslink als (digitale) Soundausgabe hat, an eine alte HiFi-Anlage anschließen, die nur (analogen) Klinken-Eingang hat.


    Wir haben einen entsprechenden (stromversorgten) Adapter ("DA-Wandler") zwischengeschaltet, der (fast) perfekt funktioniert...


    ("fast", weil es zwischen Bild und Ton nun eine minimale Zeitverzögerung gibt, an die man sich aber schnell gewöhnt...)


    Wenn es nur um Sound geht, sollte das gut funzen… falls das Andere nicht klappt...


    Rabe

  • Hat alles geklappt, aber danke für die Idee.

    XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
    Ryzen 5800X/Gigabyte B550m DS3H/32GB RAM@3600MHz/Radeon HD7770 OC/Asus Xonar SE/108TB HDD+512GB Samsung 980 Pro+2TB Crucial SSD/28" Samsung 4k
    TerraMaster F4-421 mit 28TB
    XBox Classic/360S/Series X/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
    OnePlus 6 8GB/256GB
    jacdelad.bplaced.net

  • "fast", weil es zwischen Bild und Ton nun eine minimale Zeitverzögerung gibt, an die man sich aber schnell gewöhnt...

    schau mal in den Audio-Einstellungen deines Fernsehers & suche sinngemäß nach Zeitkorrektur / Zeitverzögerung / Lippsync etc.
    Es muß also eine Einstellung sein, in der du einen Zeitwert in ms ab 0 in den negativen oder positiven Bereich korrigieren kannst.


    Negativ, wenn der Ton schneller ist als das Bild ist.
    Positiv, wenn der Ton langsamer als das Bild ist.


    Mit den Werten musst dann bissl spielen - liegt meist zwischen 4-10 ms.
    Das hörste ja, kaputt geht dadurch nix - also kannst dich hemmungslos austoben...

    Gruß Jörg


    Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
    Win7-Pro / Linux Mint