Mozilla Firefox: Neues Design Proton

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Moin
    Laut einen Artikel von
    https://winfuture.de/news,120347.html
    soll Mozilla an einer neuen Design arbeiten, intern wird der Name Proton verwendet
    testen kann man es aber nur in der Nightly-Version.
    Mehr Kann man bei winfuture-Lesen



    Mit Freundlichen Grüßen

    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN

  • Mit diesem Threadtitel kann beim besten Willen niemand etwas anfangen, weil der Name des neuen Designs noch nicht geläufig ist. Tönt ziemlich nach SciFi oder sonst Raumschiff Enterprise. :-) Könnte man das ändern, z. B. in "Neues Design für Firefox"?

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Viel wichtiger erscheint mir, ob das neue Design fest in Firefox implementiert wird oder man das selbst änder kann, wie hier bei uns den Stil ändern.
    Und was sich dadurch noch ändert.


    Bei den letzten Updates wurde im Camp Firefox ja auch einiges moniert, wie man erst händisch wieder sein gewohntes Design und einige Funktionen hinbekommt. (Anpassen)


    Kommt aber wohl auch darauf an wie Stylish man seinen Firefox verändert hat.



    Bei mir haben die Updates nichts bewirkt. Alles noch da wo es auch vorher war. ;-)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Ist ja kein Problem, das gewohnte Design händisch hinzubekommen. Einmal gemacht, hat man wieder lange Ruhe, vorausgesetzt, man macht es richtig. Die "kleinen" Updates schrauben da nicht dran rum.


    Tut mir leid, dass ich mich an dem Threadtitel störe. Aber Du hast natürlich recht, ist nicht wichtig.

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Doch doch, der Titel ist schon wichtig.
    Daran kann man sich dann orientieren.

    z. B. in "Neues Design für Firefox"?

    Ich habe schon so einige Bezeichnungen gesehen. (Drucker)
    Was soll einem das sagen :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Bei mir haben die Updates nichts bewirkt. Alles noch da wo es auch vorher war.

    Wie denn auch, wenn Proton erst mit FF Version 89 kommen soll, deren Veröffentlichung für Mitte 2021 geplant ist. :-)

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ich meine ja auch die vorherigen Updates die bei manch einem anderen zu Verdruss sorgten.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Hmmm ja, da waren in der Tat Rückschritte drin gewesen, an die sich der eine oder andere gewöhnen musste - wohl wahr.....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Bei den letzten Updates wurde im Camp Firefox ja auch einiges moniert,


    Wie denn auch, wenn Proton erst mit FF Version 89 kommen soll, deren Veröffentlichung für Mitte 2021 geplant ist

    Moin
    @*Nobbi*
    Ja habe ich auch in der letzten zeit Mal gelesen und viele haben sich auch beschwert darüber


    @JochenPankow
    Ich denke mal das Mozilla auch etwas auf die Tube drückt und erste Beta auch bald veröffentlicht wird, Schlecht wäre es nicht für den Firefox, zumal ja nur einiges geändert worden ist siehe HTTPs
    https://support.mozilla.org/de…as=u&utm_source=inproduct



    Gruß
    Markus

    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN

  • Ich hab so ziemlich jeglichen Browser den's gibt durchprobiert und bis jetzt nichts gefunden was nur annähernd an Vivaldi herankomt, weder von Funktionalität, noch von UIeinstellungen her, dazu eine Benutzergemeinschaft wie man sie selten sieht, sogar von Tetzchner und Team machen aktiv mit.

  • Dein Firefox?
    Die Fenster- bzw.Tabanordnung ist sicher ein Add-On bei Dir.
    Und was ist da jetzt das neue Design?
    Farbe, Menüleiste ... :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Nein! Das ist ein Bild von Vivaldi und eine Antwort auf den Beitrag von Zerg! Die Fenster und Tabs sind die eingebaute Schnellwahl, die ich für mich so konfiguriert habe! Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, den Vivaldi nach deinen Bedürfnissen einzurichten. Schau mal im Bild nach (links oben). Da steht "Schnellwahl"!

  • Firefox bleibt meine erste Wahl.
    Was das neue Design betrifft, muss man dann sehen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64 Bit]
    Firefox 87.0 - Thunderbird 78.9.1 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • So sieht meiner aus, configuriert automatisch mein Desktopwallpaper anzunehmen. akzeptiert sogar animierte gifs.



    Mehr Beispiele von anderen Nutzern hier


    Firefox ist ein prima Browser und ich hab ihn als zweiten, aber Vivaldi is wesentlich besser, ist fast ein eigenes OS mit allen nötigen werkzeugen, vom Splitscreen, Browserhistory mit Kalender, Statistiken und graphischen Darstellungen, erweiterbare Ad und Trackingblocker, Webpanel, Suchmaschinen mit Rechtsklick in die Liste anhängen, Mausgestik und Schnelltasten..... bis zum Notizblock alles. Kein anderer ist so funktionsreich.


    Nicht Vergessen Jon von Tetzchner ist praktisch der Erfinder des modernen Browsers und nicht irgendwer, es war er der Opera entwickelte, bis dieser von den Chinesen gekauft wurde. Danach hat er Vivaldi gegründet, im Besitz seiner Angestellten und demokratisch nach den Benutzerstimmen und Vorschlägen weiterentwickelt.