Acer Notebook sehr langsam

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo Zusammen,


    vor gut 1,5 Jahren kaufte ich ein Acer Notebook. Lief gut und alles war okay. Jetzt gibt es zwei Problemchen:
    a) Er braucht zum hochfahren gut 4:42 Minuten
    b) Er hängt sich manchmal für einige Minuten auf.


    Keine Ahnung ob es an einem abgebrochen Update liegen kann. Danach fingen die Probleme mit dem Hochfahren an. Ist aber schon etwas her, so dass das Update sicherlich bei der nächsten Benutzung komplett gezogen und installiert wurde.
    Weiterhin habe ich auf Viren geprüft.


    Habt Ihr eine Idee was ich noch prüfen kann - woran es liegen könnte?
    Danke schön

  • Ein Acer Notebook könnte theoretisch fast alles sein, ausser einer anderen Marke :-D .
    Ohne wilde Spekulationen, liegt es wahrscheinlich an autom. startenden Programmen und Diensten, die im Laufe der Zeit immer mehr werden. Es ist aber nicht immer so einfach die unnötigen Programme ausfindig zu machen. Sehr Hilfreich ist hierbei Autoruns. Außerdem sollten nicht verwendet Programme mal ausgemistet werden.


    Ansonsten könnten eine SSD oder ein neuer schnellerer Rechner helfen.

  • Hallo vaslavn,


    :willkommen:


    neben den Fragen zur Hardware, welches Windows läuft denn auf dem Laptop? Windows 7 oder 10? Du sprichst von einem angebrochenen Update. Warum hast Du das denn abgebrochen?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Der abgebrochene update geht mir nicht aus dem Sinn, ist mir auch schon durch einen Stromausfall passiert und hat dadurch einige Systemarchive zerknallt. Danach funktionierte bei mir dan auch nichts mehr so wie es sollte und wurde auch nicht durch einen neuen Update behoben.
    Der Ereignislog von Windows kann da vielleicht Aufschluss geben, welche Archive eine Errormeldung, und damit eine Verzögerung verursachen.


    eventvwr kann direkt aufgerufen werden von der Suchleiste im Startmenu, der listet alle Vorgänge auf und auch was eventuell schiefläuft.

  • Sorry, für die verspäteten Antworten:


    Also bei mir läuft Windows 10.
    Das Update wurde durch den Leitungsabbruch unterbrochen.
    Es ist ein Acer Aspire Es 15.


    Und zur eventvwr:
    leider verstehe ich die Infos nicht. Habe einmal kritisch: Kernel Power, ist aber schon 7 Tage her. Und 10 Fehler in den letzten Stunden.


    Hilft u. U. nur noch eine Wiederherstellung oder mache ich damit u. U. alles nur noch schlimmer?
    Danke

  • Hallo vaslavn,
    :willkommen:



    Du kannst Dich aber auch mit dem Zuverlässigkeitsverlauf auf Fehlersuche begeben.



    Näheres dazu hier von Paules-PC-Forum.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 90.0.2 - Thunderbird 78.12.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Acer Aspire Es 15 kann vieles sein. Geht von Schrott-CPU/lahmer Magnetplatte/wenig RAM bis guter Prozessor/SSD/genug RAM.


    Starte doch mal bitte das von Kater in #3 verlinkte Tool und poste hier die Ergebnisse.


    Punkt 2: Evtl ist auch die Festplatte defekt. Das kann man prüfen:


    CrystalDiskInfo Portable


    Programm runterladen, ausführen, Ergebnis hier posten.


    Mit den Angaben könnte man mal was genaueres sagen. Sol ist leider noch vieles im unklaren.


    Aber mit den beiden Tools kriegen wir Lichts ins Trübe.