20 Jahre Paules-PC-Forum.de - Wir verlosen 5 x 25 Euro Amazon-Gutscheine!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • wenn es kein Subforum mit algemeinen Themen gibt.

    Das hatten wir hier auch schon einmal!
    Dann besteht aber die Gefahr, dass außer einem seichten Gequatsche im "Subforum", im eigentlichen Forum weiterhin wenig oder gar nichts stattfindet!


  • Wenn die Forensoftware ein responsive (mobiltaugliches) Design nutzt, ist das heute gut bedienbar.
    Es gibt aber - und da gebe ich "Zerg" recht, auch genügend Foren, die keine Updates mehr fahren und letztlich durch die Serversoftware (php-Versionen) irgendwann unerreichbar werden. ;-)

  • Die prinzipale Aufgabe von PaulesPC ist natürlich die technische, das ist wohl klar, es ist nur die Frage was besser ist, sporadische Besuche von Benutzern die wegen technischer Problemen ab und zu mal vorbeischauen, oder eine ständige Anzahl die immer da sind, auch wenn an diesem Tage oder Tagen keine technischen Probleme vorliegen.
    Ich glaube, das die Kosten die der Erhalt eines Forums hat, von der Benutzerzahl abhängt die tagtäglich das Forum besuchen und das kann nur mit einem breitgefächerten Inhalt garantiert werden, nicht nur mit der Hauptthematik.
    Ist natürlich immer ein Balanceakt.


    PD Auch die aktualisierten php Foren verursachen Bauchschmerzen in einem Handy.

  • Das ist eine der "positiven" Entwicklungen, die Windows 10 mit sich gebracht hat.

    Das ist wirklich ein nicht zu unterschätzender Punkt! Zu Zeiten von Windows XP und 98 gab es schlicht viel mehr PC-Probleme, aber auch mehr PC-Anwender. Auch der rückläufige PC-Absatz macht sich bemerkbar.

  • Das ist wirklich ein nicht zu unterschätzender Punkt! Zu Zeiten von Windows XP und 98 gab es schlicht viel mehr PC-Probleme, aber auch mehr PC-Anwender. Auch der rückläufige PC-Absatz macht sich bemerkbar.

    Das ist vollkommen richtig, aber für mich ist der Standartrechner und das Notebook immer noch 1. Wahl. Das Smartphone spielt für mich eine untergeortnete Rolle. Selbst "Signal" nutze ich überwiegend auf dem Notebook. Ich gehöre nämlich nicht zu der Nutzergruppe, die nur noch mit dem Kopf nach unten geneigt durch die Gegend laufen.


    Aber nun schweifen wir zu sehr vom Thema ab. ;-)

  • Hat unser Forum eigentlich eine mobile Ansicht für zb. Smartphones?

    Ja, wenn Du es über das Smartphone aufrufst, wechselt es automatisch zum mobilen Layout.



    ...aber für mich ist der Standartrechner und das Notebook immer noch 1. Wahl

    Für mich auch. :-)

  • Hat unser Forum eigentlich eine mobile Ansicht für zb. Smartphones?

    Hat es, ich poste ab und zu vom Handy aus und PaulesPC hat ein recht übersichtliches Handylayout. Bei anderen muss ich oft die Webversion nutzen (und fast meine Nase am Bildschirm plattdrücken um was zu lesen) um eine minimale Funktion zu haben, weil das HandyUI nur über das Allernotwendigste verfügt und irgendwelche suchen fast unmöglich sind.

  • Das ist wirklich ein nicht zu unterschätzender Punkt! Zu Zeiten von Windows XP und 98 gab es schlicht viel mehr PC-Probleme, aber auch mehr PC-Anwender. Auch der rückläufige PC-Absatz macht sich bemerkbar.

    Deswegen fand ich dies schon erwähnenswert. Wenn es auch etwas Negativ für das Forum ist, so können sich die Nutzer ja doch darûber freuen, das sie sich nicht mehr um diese Dinge "kûmmern" müssen.


    Eine kleine Auffælligkeit ist mir bei der mobilen Version dieser Seite aufgefallen.
    Wenn ich auf ein Thema geantwortet habe, wird mir dieses bei den "Letzte Beiträge" auf der Startseite nicht mit angezeigt. Es wird erst wieder Sichtbar, wenn ein weiterer Kommentar hinterlassen wurde. Warumnauch immer;) Ist aber kein Nörgeln; wenn dann auf sehr hohem Niveau :)


    Macht Euch einen schönen Abend!
    Simone

  • Glückwunsch auch von mir an das ganze Team von Paules-PC-Forum. Ich leite ebenfalls seit vielen Jahren ein großes Forum (kein PC-Forum) und weiß, welche Mühen das macht, auch finanzieller Art.


    Auch wir haben massiv mit sinkenden Besucher- und Beitagszahlen zu kämpfen, das ist der Lauf der Dinge und auch der technischen Entwicklung geschuldet. Vielleicht Schwabenpfeil, kannst du ja mal ein paar Gründen nennen, die deiner Ansicht nach maßgeblich sind. Würde mich sehr interessieren, da auch wir im Team ständig am Überlegen sind, was ich tun können um wieder mehr Aktivität ins Forum zu bringen. (Ich möchte nicht presigeben welches Forum ich leite, da es ein sensibles Thema ist. Nur so viel, es ist zu seinem Thema das stärkste in DACH).


    Liebe Grüße
    Martina

  • In einem alten Forum haben wir es immer so gehalten, das auch andere Foren genannt werden durften unter der Kondition das auch das eigene dort promoviert wird.
    Es war eine gute regelung, weil bi dem allgemeinen Forenverfall ein Benutzer austausch vorteilhaft sein kann. Bei immer wenig werdenden Foren ist eine Geheimniskrämerei wegen einer angeblichen Konkurrenz, was bei verschiedener Thematik sowieso nicht der Fall ist, ziemlich unnütz. Grössere Foren sind sowieso bei vielen Benutzern bekannt.

  • Herzlichen Glückwunsch zum 20-Jährigen ! :top::thumbsup:
    Allen Teilnehmern am Gewinnspiel, viel Erfolg ! (darf nicht mitmache, ist auch alles o.k., hab mich zwar vor langer Zeit angemeldet aber dann bis vor kurzem nix gemacht)
    Finde ich toll dass es weiterhin solche Foren gibt trotz und abseits von Facebook und Co!

  • Ich gratuliere ebenfalls ganz herzlich! :cheer:


    Danke an Schwabenpfeil für die viele Zeit und Mühe, die sicher schon in das Forum investiert worden ist. Und auch danke an alle User hier, die anderen Usern - so auch mir - schon oft bei Problemen und Fragen geholfen haben!


    Beste Grüße und weiter so :)
    Skippy

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Wenn jemand "die Lösung" kennt wie man die Leute wieder mehr zum Schreiben bringt, bin ich ganz Ohr.

    Eine Lösung kann ich dir nicht geben, aber vielleicht eine Richtung aufzeigen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Plattformen wie Discord sehr weitergeholfen haben. Dort gibt es beispielsweise Funktionen, um richtige Community-Server zu erstellen. Unsere Zahlen sind dadurch gut gestiegen. Reddit, Discord, Facebook und all die anderen Plattformen sorgen leider dafür, dass Foren immer unnötiger werden. Dabei sind Foren definitiv nichts schlechtes. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass binnen kürzester Zeit einige hilfsbereite User hinzu kamen.

  • Das Problem dabei ist halt, dass man dann auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzt. So ein Community-Server muss auch gepflegt werden und am Ende habe ich die Befürchtung, dass man zwei oder mehre Plattformen bedient, die alle aber nur durchschnittlich funktionieren. Unser YT-Kanal lieft eine Zeitlang wie verrückt und brach dann unvermittelt wieder ein. OK, im Moment kommen auch keine neuen Inhalte mehr dazu, aber das wird sich bald wieder ändern. Für x Sachen zur gleichen Zeit fehlt dann einfach die Zeit.

  • Huhu,


    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und
    herzlichen Dank für all die Mühe, die Motivation, die Zeit, die Nerven und die Kosten, die Ihr hier investiert!
    :danke: :applaus: :danke: :applaus: :danke: :applaus:

  • Ein Informatikforum wird wohl immer ein Minimum an Zulauf haben, Probleme und Neuigkeiten mit und für den PCs gibts immer, das heisst, das PaulesPC auch weiterhin funktionieren wird, auch wenn die Benutzer vielleicht zeitweise nicht so zahlreich sind.
    Ich glaube auch, das die meisten von uns auch in anderen Foren ihr Unwesen treiben und dort auch dieses Forum als "Geheimtip" spammen kann.
    Deutschsprachige Foren kenn ich allerdings nicht, ausser den von Vivaldi, wo es andererseits sehr fähige Leute gibt. Mal sehen.

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu fantastischen 20 Jahren PPF. Höhen und Tiefen gibt es in jedem Leben und so eben auch im Forum. Wer ständig den vergangenen Tagen nachtrauert vergißt einfach das Leben im Hier und Jetzt. Die Zeiten und eben auch das Internet sind einem ständigen Wandel unterzogen.


    Lasst uns also das Forum feiern! :hicks: :banane: :party1: