Laptop erkennt Handy nicht mehr

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Moin, Moin,


    ob es wohl jemanden gibt, der mir bei meinem Problem helfen kann?


    Ich benötigte für mein Galaxy S7 Edge einen neuen Akku und habe vor der Einlieferung in die Werkstatt ein Backup in Samsung Cloud angelegt.
    Nachdem ich das Handy zurück hatte und meine Daten wieder heruntergeladen hatte, waren zwar alle Apps wieder auf dem Smartphone, aber viele vorher persönlich innerhalb der Apps eingegebene Daten fehlten.


    Auf meinem Laptop mit Windows 10 habe ich Keepass 2 als Passwortsafe genutzt. Auf dem Handy ist Keepass2 Android mit gleichem Inhalt installiert. Wenn ich auf einem der beiden Geräte ein neues Konto bei z. B. einem Onlinehändler eröffnet habe, habe ich zum Parallelstand der beiden Passwortsafes immer eine jeweilige Angleichung der Inhalte mit Drag and Drop vorgenommen.


    Hierfür mit USB-Kabel beide Geräte verbunden. Unter "Dieser PC" auf dem Desktop war dann einerseits das Handy zu sehen und durch Anklicken zu öffnen. Im Ordner "Phone" war eine Datei "Keepass2.kdbx" zu sehen, die die Passwörter enthielt.


    Im Laptop hatte ich andererseits unter "Dokumente" dann z. B. die gleiche Datei, die das neu angelegte Passwort enthielt und daher ein bisschen größer war.


    Nun habe ich dann durch Drag and Drop den Inhalt der beiden "Keepass2. kdbx" angeglichen/ergänzt. So waren alle Geschäftsverbindungen sowohl vom Handy als auch vom Laptop zu erreichen.


    Nun erscheint auf dem Laptop unter "Dieser PC" nach Verbindung durch USB-Kabel das Handy überhaupt nicht mehr.


    Woran kann das liegen, was kann ich tun, dass alles wieder funktioniert wie vor dem Akkutausch?


    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen!


    Beste Grüße


    Heinrich

  • Achtung: Die Samsung Cloud wird zum 30.06.2021 eingestellt:


    Samsung-Kunden aufgepasst: Wer nicht handelt, verliert Fotos und Videos


    "Es sind keine guten Nachrichten, die da aus Korea nach Europa schwappen. Denn wenn du nicht aufpasst, könnten deine bei Samsung gespeicherten Fotos und Videos schon in Kürze unwiderruflich verschwinden."

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.