Aus Excel drucken (Seriendruck und Zeilen abgeschnitten)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    ich habe 2 Fragen zu excel und komme einfach nicht weiter.


    1.) meine excel Datei hat 10 Felder. Ich drucke die Datei aus. Leider werden die Felder in denen längere Texte stehen nur gekürzt angezeigt und auch ausgedruckt. Kann ich das nicht so einstellen, dass alles gedruckt wird? Natürlich passt das nicht in eine Zeile. Aber kann er das dann nicht in 2 oder 3 Zeilen ausdrucken?


    2.) in der gleichen excel Liste sind Name und Adresse aufgelistet, in 6 Feldern. Also Name, Vorname, Str, plz, Ort.

    Kann ich die Adresse direkt in ein Serienbrief exportieren?


    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Danke im Voraus.

  • Hallo Shareef,


    welche Excel-Version hast Du denn im Einsatz? Nachfolgend, wie es bei Microsoft Office 365 funktioniert.


    zu 1.) Du klickst in Excel auf Drucken und im nachfolgenden Fenster wird Dir dann ja eine Vorschau angezeigt. Links neben dem Dokument siehst Du nun ein paar Einstellungsmöglichkeiten. Der unterste Punkt steht bei Dir vermutlich auf Keine Skalierung. Wähle hier mal aus Alle Spalten auf einer Seite darstellen. Jetzt wird die Schrift entsprechend verkleinert, sodass alles auf eine Seite passt. Eventuell musst Du darüber aber noch auf Querformat umstellen.


    Unendlich geht das aber natürlich nicht, denn je mehr Daten in einer Zeile stehen, desto kleiner wird die Schrift und irgendwann ist sie zu klein, oder es passt dennoch nicht mehr auf eine Seite.


    zu 2.) Das sollte schon gehen, allerdings habe ich das selbst noch nie gemacht und muss leider passen. Sicher weiß aber jemand wie das geht. ;-)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Es muss nicht auf eine Seite passen. Können von mir aus 10 Seiten sein. Ich habe es jetzt laut deiner Anleitung gedruckt. Man sieht jetzt viel mehr als vorher, aber immer noch nicht alles. Gibt es eine Möglichkeit, dass man wirklich den kompletten Text sehen kann?


    Und hoffentlich kann mir noch jemand zu Frage 2 behilflich sein.


    Ich nutze excel 15.

  • Hallo,


    wenn nicht die ganze Spalte in der Breite gedruckt wird, dann ist sie im Dokument selbst auch nicht in der ganzen Breite zu lesen. Du musst dann erst die Spalten alle so breit ziehen, dass auch wirklich der ganze Text dargestellt wird.


    Dazu klickst Du einfach doppelt auf das Ende der Spalte, damit diese such automatisch auf die nötige Breite erweitert. Also in meinem Beispiel zwischen B und C. Damit ist dann alles in Spalte B zu lesen und so wird es dann auch ausgedruckt.



    Bezüglich der Serienbriefe findest Du hier vielleicht noch Infos: https://praxistipps.chip.de/mi…rienbrief-erstellen_13020


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Dazu hat Dir Schwabenpfeil einen Link gegeben. Hast Du 'reingeschaut?

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Klappt nicht ganz. Ich habe in der excel Datei 10 Felder pro Person.


    Feld 1 Name, Feld 2 Vorname, Feld 4 Firma, Feld 5 Straße.


    Ich brauche im Brief:


    Firma

    Str

    PLZ Ort


    Der nimmt aber Name und Vorname.


    Wenn ich bei „seriendruckfeld einfügen“ Firma anklicke, übernimmt er gar nichts in der Word Datei.


    Ok, habe es ungefähr 10 mal probiert, jetzt ht es geklappt. Juhuuuuuu


    Rieeeeeesen dank !!!!!!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Shareef () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Shareef mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Schwabenpfeil!

    Hat den Titel des Themas von „Aus excel drucken“ zu „Aus Excel drucken (Seriendruck und Zeilen abgeschnitten)“ geändert.