Fragen zu Schriftarten/Fonts

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo!


    Ich habe mal Fragen zu den Schriftarten/Fonts auf Computern.

    Auf diesen beiden Seiten habe ich gerade noch mal nachgeschaut, welche Fonts/Standardschriften sind, die auf allen Microsoft- und Apple-Geräten auch so angezeigt werden sollten und welche Fonts-Typen es gibt.

    https://ttfonts.net/de

    https://www.creativefabrica.com/de

    Jetzt habe ich mal zwei Fragen und vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.

    Manchmal, wenn ich in Word einen Text schreibe oder in Office Outlook eine E-Mail, dann ist mir je nach Font manchmal die Schrift in Größe 11 zu klein und in 12 aber einen Tick zu groß. Bei der Schriftgrößenauswahl (siehe beigefügter Screenshot unten) gebe ich dann einfach 11,5 ein.

    Wenn ich nun mal eine Mail oder eine Word-Datei an jemanden sende und die Schrift ist darin 11,5 , wird diese Größe dann auch so beim Empfänger angezeigt oder hat der die Textzeilen dann in der Größe 11 oder 12 vor sich?


    Zweite Frage:

    Bei mir unter Windows 10 scheinen original nur TrueType-Fonts installiert zu sein. Ein paar weiter TT-Fonts habe ich vor einiger Zeit auch noch selber zu denen hinzugefügt. Könnte ich nun auch noch welche der OpenType-Fonts (.otf) installieren, also diese mit in den selben Ordner der TT's tun? Oder gäbe das Probleme?

    Schriftgrösse2.png

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Hallo, :-)


    Zu 1.) Also im Normalfall kommt die Mail so an, wie Du sie formatiert hast. Wenn Du allerdings eine Schriftart verwendest, die ich auf meinem Rechner nicht installiert habe, nimmt Windows eine Ersatzschrift. Sollte der Empfänger allerdings eingestellt haben, keine HTML-Mail zu empfangen, sondern die Option "Nur Text" gewählt haben, dann wird die eingestellte Standard-Schrift und Standard-Größe verwendet.


    Zu 2.) Ob .ttf oder .oft ist egal, Du kannst sie also auch in den Schriften-Ordner packen. Auch die Installation läuft nach dem gleichen Muster ab.

    Neue Schriften installieren (In der Anleitung habe ich nur von True Type geschrieben, das funktioniert aber ebenso für OpenType-Fonts (.otf)


    Gruß

    Schwabenpfeil!

  • Danke für die detaillierten Erklärungen. :thumbup:
    Auf irgendeiner Seite hatte ich auch kurz die Überschrift gelesen, dass man mittlerweile sogar Webfonts einbinden könnte, aber da weiß ich nicht, ob ich so eine überhaupt mal für etwas brauchen würde.

    Ich suche morgen noch mal danach und gucke mir das mal genauer an.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone