Whats App, Gruppeneinstellungen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen.


    Falls es noch nicht bekannt ist, Whats App hat letzte Nacht, seine Einstellungen upgedated ohne die Nutzer zu informieren. Es hat seine Gruppeneinstellungen verändert und hat dich zu "jeder" hinzugefügt. :(


    Guß, Tobbi

  • Und du meinst jetzt, weil es bei dir so ist, trifft das für alle zu?

    Wer Gruppeneinstellungen nutzt, hat sicher die AGB vorher gelesen.


    Bei mir wird nichts geändert, ohne meine Einwilligung.

  • Hallo Tobbi,


    schau mal hier. ;)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Und du meinst jetzt, weil es bei dir so ist, trifft das für alle zu?

    Wer Gruppeneinstellungen nutzt, hat sicher die AGB vorher gelesen.


    Bei mir wird nichts geändert, ohne meine Einwilligung.

    Hallo Pau.


    Nein das meine ich nicht. :) Ich bin in keiner Gruppe. Ich hatte ein bisschen Panik und habe das bei mir sofort umgestellt. Ich muss auch zugeben, das ich nicht 100% fitt in diesen Dingen bin. Darum würde mich auch interessieren, was Du eingestellt hast: "Bei mir wird nichts geändert, ohne meine Einwilligung."


    LG, Tobbi

  • Darum würde mich auch interessieren, was Du eingestellt hast

    Da ich WhatsApp nutzen will aus mehreren Gründen, stimme ich generell zu und lese den ganzen Schmarren nicht.

    Wer nicht zustimmt, bleibt außen vor irgendwann.

    Ich nutze ebenfalls keine Gruppen und deren Einstellung.

    Es kann jeder machen, wie er will, nur Panik verbreiten hilft eh nicht.


    Die Zustimmung fängt bereits beim Installieren des Betriebssystems an, egal auf welchem Gerät.

    Wer nicht zustimmt, kann nichts installieren.

    So einfach ist das leider.


    Vor einer Operation musst man auch zustimmen, ob sie erfolgen soll. Wer nicht zustimmt, wird nicht operiert.

  • Vor einer Operation musst man auch zustimmen, ob sie erfolgen soll. Wer nicht zustimmt, wird nicht operiert.

    Die ist meistens notwendig und man wird wenigstens über die Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt. ;)


    Kein Mensch liest ständig und umfänglich AGB`s, aber wer sich ein bissel informiert und klar ist weiß, man muss nicht jeden Schei......... mitmachen gelle ;););)


    "Sugarrock" lacht sich einen. Er kalkuliert mit der Trägheit der Allgemeinheit.

  • @Brens

    Danke für deinen aufschlussreichen Kommentar.

    Falls du es bemerken solltest, du widersprichst dir selbst.


    In den AGB`s steht genügend über die Risiken und Nebenwirkungen.


    Meine Antwort galt einzig und allein dem fragenden tobbi .

  • Die Hysterie kam übrigens von einem Kettenbrief.

    Davon sollte jeder die Finger lassen.

    https://www.spiegel.de/netzwel…e1-4112-984d-963ec65497d2


    Zitat

    Es gab keine heimliche Änderung

    Jeder, der die vermeintlich rettende Nachricht weiterleitet, trägt jedoch auch aktiv dazu bei, dass Falschinformationen weiterverbreitet werden. Denn WhatsApp hat die Einstellung zum Thema Gruppen nicht verändert, erst recht nicht über Nacht.

  • Falls du es bemerken solltest, du widersprichst dir selbst.

    Nöö, nur dein Textverständnis ist anders ;)

    Meine Antwort galt einzig und allein dem fragenden tobbi .

    Jetzt muss ich dir das mal ganz genau stecken, mein Lieber.


    Ich brauche von dir keine Genehmigung, hier etwas zum Thema zu schreiben!


    Nein das meine ich nicht. :) Ich bin in keiner Gruppe. Ich hatte ein bisschen Panik und habe das bei mir sofort umgestellt. Ich muss auch zugeben, das ich nicht 100% fitt in diesen Dingen bin. Darum würde mich auch interessieren, was Du eingestellt hast: "Bei mir wird nichts geändert, ohne meine Einwilligung."

    Las doch mal jemand aus deinem Bekanntenkreis drüber schauen. Der kann dir sicher ein bisschen erklären, wie welche Einstellungen am besten gemacht werden :)

  • "Man" kann Deutsch oder nicht, "man" hat ein Textverständnis oder nicht. Arroganz ist ein schöner Wesenszug. Ich kann damit auch dienen. :)

  • Allerdings.


    Es ist halt wie bei jedem Kettenbrief, dieser werden in Massen geteilt und leider selten hinterfragt.


    Ob man da nun was ändern muss, darf natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Zu einer Gruppe hinzugefügt werden kann man ja nur, wenn dem Gruppenadmin Deine Nummer bekannt ist. Wenn ich das nicht will, kann ich jederzeit wieder aus der Gruppe austreten und diese auch blockieren.


    Ich glaube, ich überlege mir auch mal einen Kettenbrief. ;-)


    Bitte bleibt freundlich zueinander!


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Diese Einstellungen bei GRUPPEN wird nach jedem Update von Whatsapp wieder zurückgesetzt auf JEDER.

    Das ist aber schon länger !🔄


    Wer Gruppeneinstellungen nutzt, hat sicher die AGB vorher gelesen.


    Bei mir wird nichts geändert, ohne meine Einwilligung.

    Da irrst Du !

    2 Mal editiert, zuletzt von Oldviking () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Oldviking mit diesem Beitrag zusammengefügt.