Neuer Firefox 89 mit etlichen Änderungen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ab heute ist der neue Firefox 89 zu haben, zum Teil mit nicht unerheblichen Änderungen im Aussehen und Funktionalität.


    Zu den Patches im Bereich der Sicherheit: https://www.heise.de/news/Fire…eits-Updates-6059513.html


    Zu den Änderungen im Aussehen und in der Funktionalität: https://www.heise.de/news/Ein-…fuer-Firefox-6059551.html

    In den Kommentaren dazu gibt es auch Protest gegen allzu häufige und allzu spürbare Veränderungen...


    Sören Hentzschel, einer der "Macher" im Team von Mozilla, bespricht die Veränderungen Punkt für Punkt: https://www.soeren-hentzschel.…roton-design-vorstellung/

    Auch da, in diesem Blog von Sören, lohnt es sich häufig, eventuell ein Auge auch auf die Kommentare zum Seitenende zu werfen.


    Hier, für alle Fälle, die Links auf die zwei deutschsprachigen Foren über Firefox:

    https://www.camp-firefox.de/forum/

    https://www.windowspower.de/forum/#firefox.18

    Das zweite Forum hat seit nicht ganz zwei Jahren seinen Namen geändert und seine Themen auf Windows erweitert. Dennoch blieb sein spezifisches hervorragendes Firefox-Expertenwissen erhalten.

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

  • Soweit so gut, aber die geplante Abschaffung des Kompaktmodus finde schade. Muss man wieder, wie bei den potthässlichen grauen Ordnern mit 'userChrome.css' etwas basteln.

  • Einzig das hellgraue Erscheinungsbild stört. Oben wo die Menüleiste, Tabs und die Add-ons sind.

    Waren die Ecken der Tabs schon immer abgerundet :hmmm: Fällt mir jetzt auf, wenn ein Tab aktiv und der Hintergrund weiß ist.

    Ansonsten wie vorher.

    Nun ja ich bastel da ja auch nicht dran rum.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Waren die Ecken der Tabs schon immer abgerundet :hmmm:

    Wie lange nutzt Du jetzt Firefox ?

    Früher waren sie abgerundet .

    Wenn ich mich nicht irre

    Oder ich hatte das mit TMP realisiert.

  • Und was sind sie jetzt?

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • JochenPankow


    Gut zu wissen, dass es eine Möglichkeit gibt. Allerdings warte ich mal ab - vielleicht gefällt mir auch das neue Aussehen.

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Waren die Ecken der Tabs schon immer abgerundet :hmmm:


    Bei meinem FF sind sie momentan jedenfalls noch eckig. Ich werde gleich aber mal updaten.


    Auf den ersten Blick sieht die neue Ansicht ganz okay aus, aber ich habe bedenken, dass ich die Symbol- und Lesezeichenleiste mit der nicht wieder so "vollrammeln" kann, wie sie jetzt aktuell noch sind. Ob bei den neuen weniger Platz in der Breite sein wird?
    Dafür sind die Leisten dann offenbar jeweils einen Tick höher - was mir aber gar nicht gefällt. Dann geht bei der Webseitenanzeige mit dem Laptop wieder etwas in der Höhe vom Bild verloren, wo das Bild da ja eh schon nicht so sehr hoch ist.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • @ Burkhard

    Eckig und abgerundet ist ja wohl ein Unterschied, oder?

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Ach hast mal wieder ein Haar in der Suppe gefunden. ;)


    Und was war die Frage?

    Waren die Ecken der Tabs schon immer abgerundet.


    Du bist Dir ja auch nicht sicher. #6

    Manchmal achtet man auf Kleinigkeiten bzw. die fallen einem auf.

    Manchmal erst recht im Zusammenhang wie jetzt bei den Tabs.


    Wie auch das.

    Wenn man von einem Beitrag zum anderen mit dem Mauszeiger geht, wird jeweils die Signatur so unterhalb des Beitrages vorhanden, stark hervorgehoben und die andere verblast.

    Lässt am besten sehen, wenn nachfolgende Beiträge eine Signatur haben.

    #3, #4, #5

    Möglich das es schon vor dem Update so war. :hmmm: Ist mir allerdings vorher nicht aufgefallen.

    Auch eine Änderung durch das Update?



    @ Cyborg.XXL


    Schon Update gemacht.

    Und eine Veränderung? #10

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Schon Update gemacht.

    Und eine Veränderung? #10

    Ja, gerade durchgeführt.
    So wie es aussieht, ist nur ganz oben die Leiste mit den Tabs minimal höher, das könnten so 3 mm sein. Damit kann ich leben. :)
    In die Symbol- und Lesezeichenleiste passt alles genauso gut rein wie vorher, da stelle ich keinen Unterschied fest. Ist auch alles noch am gleich Platz wie vorher.
    Mein erster Eindruck des neuen Designs ist bis jetzt also recht positiv.
    Am Schluss des Updates wird man gefragt, welches Design man nehmen möchte. Man kann aus vieren bzw. dreien von Firefox auswählen und die angezeigten runden Auswahlpunkte kann man der Reihe nach anklicken. Dann hat man im Hintergrund jeweils eine Vorschau (der Haupt-Hintergrund ist dabei dunkler, als später im Original). Es wird aber auch gefragt, ob man sein altes Design weiterbenutzen möchte. Meins war kein FF-Design und ich habe das dann ausgewählt.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Und die Ecken der Tabs. Noch eckig oder jetzt abgerundet?

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Die Tabs haben nun keine sichtbar abgerenzten Reiter mehr. Die Tableiste ist jetzt durchgehend, so wie die Symbol- und Lesezeichenleiste. Nur der aktuell ausgewählte Tab erhält einen andersfarbigen Hintergrund, der dann abgerundete Ecken hat.

    Ich habe mal einen Screenshot (Vorschau) beigefügt.

    Was ich ansonsten noch festgestellt habe, ist, dass wenn sich in der Lesezeichenleiste auch Ordner befinden, welche sehr viele Links zu irgendwelchen Webseiten enthalten, dass wenn man solch einen Ordner öffnet, die Auflistung der Webseiten nun in der Höhe deutlich weiter auseinandergezogen ist. Diese Links lassen sich dadurch bestimmt besser auf Mobilgeräten anklicken, aber auf dem Laptop stört mich das nun.
    Wo vor dem Update nach dem Öffnen eines Ordners auf dem ganzen Display von oben bis unten vielleicht 40 Webseiten/Zeilen angezeigt worden sind, sind jetzt nunr noch 22 zu sehen. Dadurch hat man viel weniger auf einen Blick vor sich und muss nun mehr scrollen als früher.
    Hab da auch mal einen Screenshot (Original) mit einem kleinen Ausschnitt beigefügt, mit einer Vorher/Nachher-Ansicht.

    Kann man in der about:config die Zeilenhöhen in den geöffneten Ordnern vielleicht etwas verkleinern? Geht das?


    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Hallo,

    nach der Aktualisierung war ich entsetzt. Was hat man sich bei FIRFOX gedacht? Einfach mal alles ändern ohne Sinn und Verstand?

    Die Darstellung der Webseiten ist jetzt größer... Ergebnis: Die FIREFOX-eigene Werbung nach der Aktualisierung war nicht abzuwählen weil die dazugehörige Zeile nicht mehr sichtbar war. Weitere Einstellmöglichkeiten gabe es nicht.

    Die Abstände der Lesezeichen wurden mal eben vergrößert... Ergebnis: Konnte man früher alles sehen ohne zu scrollen, hat man nun das Nachsehen.


    Erst durch unnötige Einstellarbeiten kann man einiges ändern. - Für mich ist das eine "Verschlimmbesserung" und keine sinnvolle Aktualisierung.

    Gruß, Gunther

  • Das ist wohl der Fluch der Updates nach Zeitplan. So viele Fehler findet man irgendwann gar nicht mehr, die zu beseitigen sind, aber der Termin des nächsten Updates rückt näher. Also wird einfach an der Optik rumgeschraubt. Das verwirrt zwar die Nutzer, wenn sich laufend was an der Bedienung ändert, aber man hat sein regelmäßiges Update :?::roll:


    Gruß Volkmar