Altgeräte und Software?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,

    Ich habe diverse Altgeräte noch auf dem Dachboden. Sie sollen als Ersatzteilspender dienen, wenn mein Vista-PC (Ja, den nutze ich als Zweitgerät noch immer) den Geist aufgibt.

    Einige haben defekte Netzteile und fahren nicht mehr hoch.

    Es gibt aber Spiele. die ich gerne mal wieder spielen möchte, und die auch auf Vista nicht laufen.

    Nun bin ich an der Lösung mit "Virtual Box" bescheitert, da ich zwar die Installations-CD's von z.B. Win XP habe, aber diese an den Medion-PC gebunden sind, zu dem sie gehören.


    Nun meine Frage: Kann man von den alten nicht startenden PC's etwas retten, oder sie Anzapfen, daß man trotzdem die Spiele auf deren Systemen spielen könnte?


    Wäre super, das zu wissen.


    Lieben Dank vorab.

    Gaby

  • Hallo Gaby,

    alle Geräte unter 2 Gb Ram sind selbst für das schmalste Linux so gut wie unbrauchbar. Geräte die mehr als 15-20 Euro oder 2-3 Tassen Kaffee mit einem Helfer an Arbeits- und Reparaturzeit kosten ebenfalls.

    Auf dem Gebrauchtmarkt findet man nach wie vor funktionsfähige XP Geräte und XP Lizenzen, für einen sehr schmalen Taler.

    Dass man unter Windows 8.1 besser nicht mehr im Internet unterwegs ist, weißt du sicher. :)

    Was wie wo an Spielen noch zu machen ist, da muss jemand anderes etwas dazu sagen, nicht mein Gebiet.

  • Hallo Gaby,

    ich kann die Meinung von Brens nur unterstreichen - es lohnt sich sicher nicht, hier noch Zeit, Mühe und Geld reinzustecken.


    Aber, mal abwarten, was noch für Antworten kommen.

    Auf jeden Fall:


    :willkommen:

    Gruß

    Bosco


    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.

    Albert Einstein

  • Hallo Gaby,


    erst mal sei hier willkommen!


    Die Kollegen haben recht. Man sollte so alte Zöpfe abschneiden können - sprich, sich endgültig davon trennen.


    Was die alten Spiele anbelangt, so gibt es durchaus Lösungen, diese auch unter "modernen Fenstern" zum Laufen zu bringen. Wie ich das beispielsweise gelöst habe, kannst Du hier lesen: Nostalgische Games

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Danke, das habe ich mir schon gedacht. Die Altgeräte (zumindest der XP, und einer, der auch Vista hat) sollen ja nur für meinen jetzigen alten Vista notfalls als Ersatzteilspender dienen. Den will ich behalten, denn da läuft ja auch noch viel drauf, was bei Win 10 nicht geht. Und ich nutze meine Grafikprogramme damit. Aber ins Internet lasse ich ihn so normal nicht. :-)


    Ich hatte bei VB ja versucht, die Betriebssysteme von meiner CD zu installieren. Aber das geht nicht, weil die an die alten Rechner gebunden sind.

    Ich wollte vermeiden, da neu in Software zu investieren, die ich gar nicht so günstig finde, weil wohl viele das Problem haben...

    Denn ich habe ja quasi schon mal dafür bezahlt.

    Aber eine legale Seite, wo man sich die alten Versionen kostenlos runterladen konnte, gibt es wohl nicht.

  • Ich kann das verstehen, ich habe auch einige Programme, die auf modernen Rechnern nicht zum Laufen zu bringen waren.


    Das Gute ist: Für ein altes Spiel ist auch ein alter Rechner absolut ausreichend! Schließlich stammen beide aus der selben Zeit!


    Und wie geht das? Na ganz einfach:

    Du schreibst: "Einige haben defekte Netzteile und fahren nicht mehr hoch."


    Dann schraub doch ein anderes NT rein, tausch die MB-Batterie aus, und schon gehen sie wieder.

    Wo ist das Problem?


    Zu der Frage: "Kann man von den alten nicht startenden PC's etwas retten, oder sie Anzapfen, daß man trotzdem die Spiele auf deren Systemen spielen könnte?"


    Ja klar. Also theoretisch. Hängt vom Spiel ab.

    Bei manchen genügt es, den Spieleordner zu kopieren. Außerdem sollte man unter Windows nach einer zugehörigen *.ini-Datei suchen und die ggf auch kopieren.

    Bei Spielen, die zusätzlich versteckte Ordner im Benutzerverzeichnis angelegt haben oder bestimmte Registry-Eintragungen benötigen, wird es schwieriger.

    Da ist es einfacher, den alten Rechner wieder hochzufahren.


    Rabe

  • Ich habe mal unter YT-Anleitung eine Grafikkarte ersetzt. Aber noch kein Netzteil, Gestern hatte ich den XP (der bisher noch neben dem Vista stand starten wollen. Der meckerte beim Hochfahren, ich sollte F1 drücken, was er aber nicht annahm. Der hat so eine Mouse / Tastatur Combi, was hinten in die Anschlüsse muss. Ich hatte die Mouse aber (da alte defekt) in USB gesteckt, was ihm wohl nicht passte,. Ich fand dann eine neue, versuchte es nochmal, aber dann knisterte es hinten aus dem Netzteil, und nichts ging mehr. seitdem steht der auch auf dem Dachboden.


    Die Medion PC's sind so empfindlich auch beim Zubehör. Mein Vista hatte auch so eine Koppelung mit Mouse und Tastatur, allerdings als funk.

    Ich musste die gleichen alten Gedönse (Mouse) nochmal besorgen, als diese defekt war, damit er läuft. Und sein Funksender muss auch mit der neuen Mouse eingesteckt sein. Sonst fährt auch er nicht hoch.


    Einige Spiele haben diesen Kopierschutz, den WIn 10 (auch nicht mit VB) annimmt. Die laufen aber zum GLück auf dem Vista. Da muss ich nur immer "Install" drücken, was ich vorher nicht musste (da ging "Start") damit es startet. Aber egal, zumindest die laufen da.


    Ich habe aber noch ein Cluedo-Spiel. Das lässt sich auf Vista installieren, und auch einstellen, aber dann vorm Start hängt es sich auf.

    Das wird sicherlich auf XP laufen.

    Und dann habe ich noch ein Spiel, was Abobe Air immer haben will. Aber selbst wenn ich seine eigene CD Adobe install auf den Vista installiere, der mich das vorher immer spielen ließ, geht es nicht mehr. Warum auch immer..

  • Auch von mir ein "Willkommen", Gaby. Ich hoffe, unser Forum wird Dir gefallen.


    Witzig Deine obige Beschreibung... :) Vielleicht hülfe ein etwas älterer "Spiele-Vernarrter" der zusammen mit Dir, sozusagen "auf dem Dachboden", die ganze Chose sich mit Hingabe anschaut.

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

  • Abobe Air

    Adobe AIR (Abkürzung für englisch Adobe Integrated Runtime; häufig auch Adobe Air genannt) ist eine Laufzeit-Umgebung, deren Entwicklung von Adobe Ende 2019 eingestellt wurde . Desgleichen wurden Flash Player und Shockwave Player auch eingestellt und für Windows 10 per Update verbannt und für eine erneute Installation gesperrt .

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo Gaby1234,


    auch von mir ein herzliches :willkommen:



    Ich hatte die Mouse aber (da alte defekt) in USB gesteckt, was ihm wohl nicht passte,.

    Bei alten Mainboards werden die USB-Anschlüsse oft zu Beginn noch nicht angesprochen, bzw. man muss USB Legacy im Bios erst aktivieren.


    Aus vielen alten Teilen einen neuen, alten Rechner zusammenzubauen, ist nicht so ganz einfach. Da muss dann alles zusammen passen, also das Mainbaord muss mit dem Speicher klarkommen, die Festpkatte muss meist eine alte IDE-Platte sein und das Netzteil muss genug Leistung bringen etc. Da wäre es vielleicht dann doch einfacher einen gebrauchten Rechner mit Vista oder XP drauf zu kaufen und als Spielerechner zu nutzen. Arg viel kann er nicht mehr kosten, aber ob sich das wirklich lohnt?


    Manchmal gibt es ältere Spiele auch als neue Versionen, die dann auch unter Windows 10 laufen. Oder aber, Du überlegst Dir einen Kauf einer alten Spielekonsole. Für eine PS3 z.B. bekommst Du auch heute noch massenhaft günstig gebrauchte Spiele.


    Selbst habe ich auf meinem Dachboden auch noch reichlich altes Zeig liegen, von dem ich dachte, irgendwann könnte ich es vielleicht wieder gebrauchen. Aber da liegt es halt über Jahre und irgendwann werfe ich es dann eben doch auf den Müll. ;-)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Vielen lieben Dank an alle für alles! :thumbup:

    Selber etwas ausbauen kann ich nur nach genauer Anleitung :oops:

    @ Jochen: Bei Win 10 geht mit Adobe Air ja auch nichts. Aber seltsamerweise auch bei Vista. Hier kann ich sie installieren, und er sagt, sie wäre "beschädigt" (sagt Win 10 auch) und deshalb startet das Spiel, was vorher immer auf Vista lief nicht.


    Ich selber spiele wenig. So viele Spiele habe ich auch gar nicht. Aber die die ich habe, spiele ich auch gerne.

    und ja, auch mit mitte 40 spiele ich ab und zu gerne meine alten für Kinder / Jugendliche gemachten Spiele gerne mal wieder. :lol:

    Das Spiel mit der beschädigten Adobe ist das "Drei Fragezeichen-Quiz". Aber wie soll die Datei auf der CD beschädigt sein? Es muss also an den PC's liegen.

    Das erwähnte "Cluedo"-Spiel würde ich gerne mal wieder spielen, doch es startet auf Vista nicht.

    Dann habe ich noch 2 "Elvira -Mistress of the dark - Spiele" (die sind 30 Jahre alt) und mein geliebtes "Beavis and Butthead Do U"-Spiel, was auf Win 3.1 nur lief.

    Es gibt soviel ich weiß von keinem davon passende neuere Versionen. von daher dachte ich, die alten PC's wären Notnägel. Aber wenn sie so nicht starten. Der Aufwand für die paar Spiele, dich ich ja auch nicht oft spielen würde ist viel zu groß...

  • Aber wie soll die Datei auf der CD beschädigt sein?

    Die CD selbst kann beschädigt sein. z.B. durch Kratzer. Dann kann es nicht sauber gelesen werden und der Vorgang wird abgebrochen. Da vermutlich ich also eher eine defekte CD.

  • Auch ich hatte sofort denselben Gedanken... Und etwaige Beschädigungen entgehen häufig - trotz aufmerksamer Sicht-Überprüfung - dem menschlichen Auge.

    Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

  • Vorschlag 1, Lizenzkey XP besorgen und VirtualBox nutzen. Klick     Vorschlag 2. Gebrauchtes XP Gerät besorgen. Klick


    Im Bekanntenkreis, im Verein oder nette Nachbarn fragen, überall schlummern noch Geräte in den Schuppen :) .

  • Viele Retro-Spiele findet man in der Rubrik "DOS" noch hier: https://www.retrogames.onl/; genauer hier: https://www.retrogames.onl/p/dosbox.html


    Man braucht unter Windows in der Regel DOSBox als Emulator. Da die DOSBox schwer konfigurierbar ist, empfehle ich das grafische Frontend "D-Fend Reloaded", das die DOSBox mitliefert...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Vielen Dank! :top:

    Das muss ich alles mal ausprobieren.

    Wenn Adobe Air beschädigt ist, kann es denn trotzdem sein, daß die sich problemlos installieren lässt?. Die Meldung kommt nämlich immer erst beim Starten.

    @ Brens: Wie funktioniert das mit dem Produktkey? Ich nehme meine XP CD, die zu Medion gehört, und gebe bei der Key abfrage dann anstelle Nummer von meiner CD, den gekauften neuen Key ein? Ginge das trotz Verwendung meiner eigenen CD denn? Habe da leider keine Ahnung davon :oops:


    Noch noch eine Möglichkeit wäre, VD mal auf den Vista zu installieren, und dann die Medion-XP. Der Vista ist ja auch ein Medion. Kann ja sein, daß das Programm nicht merkt, daß es der falsche Medion ist?

    Bisher hatte ich das nur auf Win 10 mit VD benutzt. Und das ist kein Medion.

  • Es gibt noch eine Lösung zur Datenrettung:


    https://www.amazon.de/FIDECO-F…0919SF9CP/ref=sr_1_1_sspa?


    Du könntest an den ganzen alten PCs die Platten ausbauen und mit diesem Adapter als USB-Laufwerk an den Vista PC anschließen.


    Dann kannst du ja mal versuchen, was geht.



    Und wenn du auf ganz alte Sachen stehst, dann kauf dir doch einen pfuschneuen C64:


    https://www.amazon.de/Retro-Games-The-C64-Maxi/dp/B07T3JPM6Y/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&


    Oder einen Gameboy:




    Zwar schon 5 Jahre alter Artikel, aber evtl. findet sich da noch was:


    https://www.pcwelt.de/news/Gen…ernet_Arcade-9043712.html

  • Ausbauen wird bei mir aber nich' so einfach :oops::oops:

    Und auf dem alten PC sind wahrscheinlich die Spiele auch nicht mehr installiert, sondern mussten es wieder werden.

    Mir geht es ja nur um die wenigen alten Spiele. ich spiele sonst ganz selten. Aber manchmal habe ich so eine Phase, daß ich sie mir mal wieder vornehme. :lol: