Mobil-Anbieter hecken für SMS-Phishing-Opfer eine Vertragsfalle aus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Trickreich versuchen die Mobil-Anbieter gegen Kunden, die Opfer des SMS-Phishing von Mai wurden, eine listenreiche Vertragsübertölpelung für die Zukunft durchzusetzen:


    https://www.derstandard.at/sto…welle-betruegerischer-sms

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Zum Begriff "aushecken": https://www.dwds.de/wb/aushecken


    Es ist mir klar: Heutige Deutsche haben mehrheitlich ein recht mißglücktes Verhältnis zum Deutschen. Wenn sie aber ausgerechnet bei der Kommunikation im Netz einen Terminus nicht kennen, oder über ihn unsicher sind, ist es grundsätzlich das Beste, wenn sie dann selber danach "googeln". Diese autonome Recherche fördert nämlich in jeder Hinsicht den "Rechercheur", tut ihm mannigfaltig gut... :) :zorro:


    PS

    Danke Aline! Deinen Beitrag hatte ich ja beim Verfassen meines eigenen noch nicht mitgekriegt... 8)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.