Das Gesetz zur Update-Pflicht der Anbieter bei allen digitalen Geräten ist da

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Das Gesetz wurde gestern angenommen. Wie lange denn nun die beschlossene Anbieter-Pflicht beim jeweiligen Gerät halten soll, wurde im Gesetz ziemlich nebulös ausgedrückt. Das wird sich zeigen, eventuell auch durch gerichtliche Präzisierungen... :roll::roll::roll:


    Wichtig: Die Vorausannahme, daß ein etwaiger Defekt von Anfang an bestanden habe, gilt nicht nur für ein halbes, sondern für ein ganzes Jahr nach dem Kauf.


    https://www.golem.de/news/verb…ocket-newtab-global-de-DE

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Zitat

    Neben der Update-Pflicht sollen die Gewährleistungsrechte für Privatkäufe verbessert werden. Wenn nach dem Kauf eines Produktes ein Mangel auftritt, soll künftig ein Jahr lang gelten, dass dieser bereits zum Verkaufszeitpunkt existierte. Bisher lag die Frist bei nur einem halben Jahr.

    Das hört sich sehr gut an!