MS-Pleite mit jetzigem Windows-10-Update

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Microsoft scheint das derzeitige Windows-10-Update verpatzt zu haben: Eine wichtige kritische Sicherheitslücke bleibt leider bestehen! Microsoft empfiehlt trotzdem, das Update einzusetzen, weil es das Risiko reduziere und weitere Verbesserungen einbringe. Um einem Angriff vorzubeugen, rät das Unternehmen - wie schon vor einer Woche - weiterhin dazu, den "Sprint-Spooler" abzuschalten. (https://www.deskmodder.de/blog…e-ausfuehrung-workaround/)


    https://www.derstandard.at/sto…btraum-bleibt-weiter-eine

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Ganz und gar hat Microsoft nun Berichte wie den obigen vom Standard dementiert: Bei ordnungsgemäßen Einstellungen des Betriebssystems seien keine Gefahren mehr nach dem letzten Update zu erwarten!


    https://www.borncity.com/blog/…patch-sicher/#more-255547

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Das wird es bei der Vielzahl der möglichen Konfigurationen wohl nie geben. Mit der Wahl einer passenden Hardware-Infrastruktur kann ich das als User auch nur in Grenzen beeinflussen.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hast natürlich recht Volkmar! Bin irgendwie in den letzten Tagen auf dem falschen Dampfer.....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Beitrag von Schwabenpfeil! ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().