Makros in Outlook 2010

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich möchte ein Macro zum laufen bringen und bekomme immer die Nachricht. Macros in diesen Projekt sind deaktiviert. Habe auch in Sicherheitseinstellen schon Macros aktivieren angeklicht obwohl das nicht geraden wird. Geht aber trotzdem nicht. Vielleicht hat dieses Problem schon wer gelöst?

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Macros in Outlook 2010“ zu „Makros in Outlook 2010“ geändert.
  • Einerseits kannst Du dort mit "Alt+F11" den Visual-Basic-Editor aufrufen.


    Anderseits brauchst Du wahrscheinlich das Register "Entwicklertools", welches im Outlook 2010 per Default - soviel zumindest mir selber bekannt... - ausgeblendet ist. Um es wiederzubekommen, mußt Du

    a) im Menüband eine freie Stelle mit rechts anklicken;

    b) danach den Befehl "Menüband anpassen" aufrufen;

    c) dort im rechten Fensterlein unter "Menüband anpassen" ein Häkchen vor "Entwicklertools" setzen;

    d) dann den gesamten Dialog schließen.


    Jetzt erscheint das Register "Entwicklertools", mit welchem Du die Makros beliebig bearbeiten kannst. :zorro:

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Noch etwas Wichtiges; Michi! (ich wollte schon vor Stunden diesen Nachtrag anfertigen, lag aber dann ein Weilchen im Bett mit einigen "Schmerzelein"...)


    Outlook 2010 gehört ja zu Office 2010. Zu dieser Office-Ausgabe hat Microsoft jegliche Unterstützung (samt etwaigen nötigen Sicherheits-Updates also!) seit dem Oktober 2020 eingestellt!


    (Ich hatte selber Office 2010 gehabt, und war deswegen rechtzeitig im Dezember 2020 abgesprungen!)


    Es wird allmählich und zunehmend gefährlich, falls Du bei jener veralteten Software bleiben willst. (Und falls Dir MS zu teuer sein sollte, gibt es ja Alternativen, zu welchen Du ein neues Thema eröffnen könntest, um Dich dann in aller Ruhe und Nachdenklichkeit für einen Nachfolger zu entscheiden...)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Kannst du mir sagen ob ein neueres Office verbesserungen bringt. Erst dann würde ich mir ein neueres zulegen. Bis jetzt war ich immer am neuesten Stand nur als ich keinen größeren Unteschied gemerkt habe ließ ich es bleiben.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Kannst du mir sagen ob ein neueres Office verbesserungen bringt. Erst dann würde ich mir ein neueres zulegen. Bis jetzt war ich immer am neuesten Stand nur als ich keinen größeren Unteschied gemerkt habe ließ ich es bleiben.

    Ich habenoch immer Office 2010

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Bei rezenten Offices gibt es selbstverständlich Veränderungen. Und Angebote mehrerer Hersteller, mit verschiedenen Qualitäten und Preisen, wie ich im #3 schon anschnitt. Bei moderaten eigenen Gebrauchsansprüchen kommen auch kostenlose Angebote infrage.


    Was Outlook angeht: "Thunderbird" arbeitet vielleicht sogar besser und ist auf alle Fälle kostenlos.


    Und nun zum Eigentlichen: Mit Verlaub, Du hast willkürlich meinen Text überlesen! Nichts, rein gar nichts schrieb ich zum Veraltet-Sein "an und für sich" und über aller-aller-tollste zusätzliche Erscheinungen in heutigen Offices, die Du Dir unbedingt zulegen mußt!


    Über Gefährlichkeit schrieb ich!


    Gefährlichkeit für Dich selber; Gefährlichkeit für andere!


    Gefährlichkeit! ?(

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Abifiz, jetzt verstehe ich dich nicht mehr. Gerad eben wurden mir Updates für Word, Exel, Outlook und Powerpoint aufgespielt. Alle Version 2010. Du hast doch geschrieben das 2010 eingestellt wurde.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Könnte es sein, Michi, daß Du vielleicht in Wirklichkeit doch bei Dir über den Office 2016 verfügst? Überall im Netz bekomme ich ja die Bestätigung der Information, daß die Microsoft-Unterstützung für die Version 2010 im Oktober 2020 eingestellt wurde...! :roll:

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Es sind auf dem Bild tatsächlich auch etliche nachträgliche (!) Updates dabei, ungefähr bis April dieses Jahres, neben Aktualisierungen auf den Stand von früher. Microsoft hat sich also aus Sicherheitsgründen nicht an den eigenen offiziellen Ankündigungen gehalten; wahrscheinlich weil in vielen Firmen noch Office 2010 gebraucht wurde. (Aktuell dürften es noch immer mehr als 10 Prozent der Firmen, die davon Gebrauch machen, schätz' ich aus dem Lameng...)


    Die kannst Du und sollst Du selbstverständlich implementieren.


    Es bleibt jedoch dabei: Aktuell/Inzwischen ist/wird Office 2010 zunehmend gefährlich. Ich rate Dir also weiterhin dringendst, ihn bis spätestens Ende November zu ersetzen. :)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.