Das "entspricht" Zeichen in Excel benutzen. ASCII?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hi Leute, ich versuche das "entstpricht" Zeichen (sieht aus wie ein = mit dem ^ oben drüber) in Excel möglichst einfach zu erstellen. Bisher habe ich nur dieses Makro gefunden.


    Sub entspricht()
    Range("A1") = ChrW(8793)
    End Sub


    Oder es als Sonderzeichen einfügen. Suche aber noch die möglichkeit es als ASCII oder Unicode schnell einzugeben.


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Hi,
    ich weiß, ist schon Uralt der Thread, hatte aber gerade das selbe Problem.


    Das geht indem man die Zahl "2259" eingibt und dann Alt+C drückt.
    Zumindestens in Word 2007...


    Besser spät als nie... :D


    EDIT: huch, hier gings ja um Excel... :)
    na dann einfach ignores... ;)

  • ...versuch´s mal so:

    In Zelle A1 die Formel =ZEICHEN(ZEILE()) eingeben und bis Zeile 255 runterkopieren. So bekommst du für die eingestellte Schriftart alle Zeichen angezeigt. Vielleicht hast du das Zeichen ja auf einer deiner Schriften.

    Es gibt darüber hinaus spezielle Mathe-Fonts, evtl. eine davon?

    Gruß,
    Tunarus

  • ergänzend:

    Entscheidend ist die Einstellung unten rechts "Unicode (hex)" und die Auswahl des Subsets "Mathematische Operatoren" (bzw. Operanden)...

    Rabe

  • Ja, dass das so geht, weiß ich. ;)


    Es ging ja darum, ob das auch mit einer Art Tastenkombination geht. Ich hatte oben nur irgendwie überlesen, dass es sich um Excel handelt... ich war wohl zu schnell :D


    Trotzdem Danke!

  • 1. Wie oben Beschrieben das Entsprichtzeichen als Symbol in die Mappe einfügen
    2. Das Entsprichtzeichen mithilfe der Tastenkombination Strg + C kopieren
    3. Unter "Extras" auf "AutoKorrektur-Optionen..." gehen
    4. Dort bei "Ersetzen" "^=" eingeben und bei Durch: mithilfe Strg + V das Entsprichtzeichen einfügen
    5. Zuletzt auf "Hinzufügen" klicken.


    Jetzt wird jedes mal, wenn du ^= eingiebst automatisch das Entsprichzeichen eingefügt ;-)

  • 1. Wie oben Beschrieben das Entsprichtzeichen als Symbol in die Mappe einfügen
    2. Das Entsprichtzeichen mithilfe der Tastenkombination Strg + C kopieren
    3. Unter "Extras" auf "AutoKorrektur-Optionen..." gehen
    4. Dort bei "Ersetzen" "^=" eingeben und bei Durch: mithilfe Strg + V das Entsprichtzeichen einfügen
    5. Zuletzt auf "Hinzufügen" klicken.


    Jetzt wird jedes mal, wenn du ^= eingiebst automatisch das Entsprichzeichen eingefügt ;-)

    Das funktioniert nur leider nicht mit jedem Zeichensatz, also nicht wirklich einfacher.